Startseite
Reduktion

Reduktion von Zucker, Fett, Salz

Reformulierung von Lebensmitteln
Zucker, Salz und Fett in Lebensmitteln zu reduzieren ist mit technologischen, rechtlichen und geschmacklichen Herausforderungen verbunden. Vergrößern
Die Nährstoffe Zucker, Fett und Salz sind nicht nur wichtige Geschmacksträger, sie haben vor allem auch Einfluss auf die Haltbarkeit und Konsistenz von Lebensmitteln. Eine Reduktion von Zucker, Fett oder Salz ist deshalb auch immer mit technologischen, rechtlichen und sensorischen Herausforderungen verbunden.

Für jeden Ernährungs- und Lebensstil das Passende: Die deutsche Lebensmittelwirtschaft bietet ihren Kundinnen und Kunden einer Vielfalt von 170.000 Produkten an. Die Unternehmen entwickeln stetig Innovatives und Neues und überarbeiten im Zuge der Anpassung an Trends und Wünsche der Verbraucher auch bestehende Rezepturen. Diese kontinuierliche Weiterentwicklung betrifft unter anderem den Nährstoffgehalt von Lebensmitteln. So gibt es heute z. B. eine Vielzahl von Lebensmitteln, in denen weniger Kalorien, Zucker, Fett oder Salz enthalten ist.

Um eine entsprechende Verbraucherakzeptanz zu gewährleisten, müssen dabei Geschmack, Aussehen, Mundgefühl, Konsistenz, Haltbarkeit etc. in vergleichbarer Qualität zu den Ursprungsprodukten erhalten bleiben. Das ist mit aufwendigen Forschungs- und Entwicklungsprozessen verbunden. Denn Zucker, Fett und Salz sind zum einen Geschmacksträger und haben zum anderen Einfluss auf Beschaffenheit oder auch die Haltbarkeit von Lebensmitteln. Das heißt, wenn Zucker, Fett oder Salz reduziert werden, müssen sie durch etwas anderes ersetzt werden – und das muss dann auch schmecken. Denn am Ende des Tages entscheidet allein der Verbraucher, ob er ein Produkt kauft oder nicht.

Zuckerreduktion und ihre Herausforderungen


Zucker dient, neben seiner Hauptfunktion – dem Süßen von Speisen – zur Abrundung des Geschmacks. Er beeinflusst die Textur und Konsistenz von Lebensmitteln positiv und bildet die Grundlage für die Fermentation von Hefe. In Kompott, Sirup, eingelegten Früchten oder Marmeladen bindet Zucker das verfügbare Wasser und wirkt somit auf natürliche Weise konservierend.

Welche Zuckerarten es gibt und welche Rolle Zucker in Lebensmitteln hat, zeigt die folgende Infografik:

Warum werden verschiedene Zuckerarten eingesetzt?



Fettreduktion und ihre Herausforderungen


Fett ist nicht nur ein wichtiger Geschmacksträger, sondern auch Träger fettlöslicher Vitamine und Aromastoffe. Fett beeinflusst das Schmelzverhalten und dient der Strukturgebung und -stabilisierung. Darüber hinaus ist es z. B. auch für die angenehme Konsistenz vieler Produkte verantwortlich und trägt zur Sättigung bei.

Welche Arten von Fett es gibt und was sie für Lebensmittel bedeuten, zeigt die Infografik:

Fett und seine Rolle in Lebensmitteln



Salzreduktion und ihre Herausforderungen


Auch Salz erfüllt neben ernährungsphysiologischen Wirkungen wichtige technologische Funktionen bei der Lebensmittelherstellung, die beachtet werden müssen. So ist Salz in vielen Produkten nicht nur entscheidend für die Aromaentwicklung und den Geschmack sondern hemmt zudem das Wachstum von Mikroorganismen und erfüllt so eine wichtige konservierende Funktion, die nicht ohne weiteres ersetzt werden kann.

Welche Funktion Salz in Lebensmitteln genau hat, zeigt die Grafik:

Warum ist Salz in Lebensmitteln enthalten?
Druckansicht
Artikel bewerten

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Reduktion
    Herausforderung Zuckerreduktion: Zucker nicht allein zum Süßen in Lebensmitteln
    Infografik zu technologischen Eigenschaften der Zuckerarten
  • Reduktion
    Warum weniger Salz nicht so einfach ist
    Neue Infografik zur Funktion und Wirkung von Salz bei der Lebensmittelproduktion
  • Herstellung
    Salz: Wofür ist es in unseren Lebensmitteln?
    Video erklärt Rolle von Salz für Ernährung und Lebensmittelherstellung

Aktuell

  • Veranstaltung

    Neujahrsempfang 2020 des Lebensmittelverbands: „Freiwilligkeit funktioniert“

    Neujahrsempfang 2020 des Lebensmittelverbands: „Freiwilligkeit funktioniert“ Der Lebensmittelverband hat bei seinem Neujahrsempfang in Berlin die Schwerpunktthemen für das Jahr 2020 skizziert und dabei die Wichtigkeit der Freiwilligkeit hervorgehoben.
    Mehr ...
  • Veranstaltung

    Bonner Empfang 2020: Europa muss zusammenstehen

    Bonner Empfang 2020: Europa muss zusammenstehen Für ein gemeinsames Handeln beim Klimaschutz und die Stärkung Europas hat der Lebensmittelverband Deutschland am Freitag bei seinem Bonner Empfang appelliert.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Verbraucher können ihr jeweils passendes Nahrungsergänzungsmittel aus einer großen Vielfalt legaler, sicherer, hochwertiger Produkte auswählen. Dafür sorgen gesetzliche Regelungen. Hier die wichtigsten.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Neujahrsempfang der Lebensmittelwirtschaft: „Freiwilligkeit funktioniert“

    Mit Blick auf die Nationale Reduktions- und Innovationsstrategie haben das BMEL und der Lebensmittelverband betont, dass freiwillige Lösungen im Rahmen des Wettbewerbs funktionieren.
    Mehr ...

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 17.01.2020 - 26.01.2020

    IGW 2020: Wie schmeckt die Zukunft?

    Die Trendshow der Lebensmittelbranche im Rahmen der Internationalen Grünen Woche geht in die nächste Runde.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed