Startseite

Erster Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht

Der in seiner Art erste Deutsche Kinder- und Jugendsportbericht wurde 2001 von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung in Auftrag gegeben und fasst erstmals das gegenwärtige Wissen zur Sport- und Bewegungswelt von Kindern und Jugendlichen in der gesamten Breite zusammen. Im Folgenden wird lediglich auf die Darstellung der sportlichen Leistungsfähigkeit eingegangen.

Ergebnisse



Der Bericht betont zwar einerseits, dass Kinder und Jugendliche ein hohes Sportengagement und außerschulische Sportbeteiligung an den Tag legen. So sind Mitgliederzahlen in den Vereinen, insbesondere für Kinder im Vorschul- und Schulalter steigend, und bei den Angaben zur Lieblingsfreizeitbeschäftigung steht Sport an wichtiger Stelle. Dieser Entwicklung steht allerdings die Beobachtung eines deutlicher Rückgang in der körperlichen und motorischen Leistungsfähigkeit von Kindern um durchschnittlich über 10% gegenüber Gleichaltrigen vor 25 Jahren gegenüber.

Quelle



Schmidt W, Hartmann-Tews I, Brettschneider W-D (Hrsg.) (2003): Erster Deutscher Kinder- und Jugendsportbericht. Schorndorf: Karl Hofmann Verlag.
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Ernährung

    Beim Plätzchenbacken mögen es die Deutschen klassisch

    Beim Plätzchenbacken mögen es die Deutschen klassisch Pünktlich zum Start der Adventszeit backen zwei Drittel der Deutschen wieder Weihnachtsgebäck, so eine aktuelle Forsa-Umfrage. Diese süßen Zutaten verwenden sie.
    Mehr ...
  • Ernährung

    Dunkle Jahreszeit: Diese Vitamine und Mineralstoffe sind jetzt besonders wichtig

    Dunkle Jahreszeit: Diese Vitamine und Mineralstoffe sind jetzt besonders wichtig Damit wir in den Wintermonaten gesund bleiben und uns rundherum wohl fühlen, gilt es auch auf die Ernährung zu achten. Wir zeigen, welche Vitamine und Mineralstoffe hier eine besondere Rolle spielen.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Verbraucher können ihr jeweils passendes Nahrungsergänzungsmittel aus einer großen Vielfalt legaler, sicherer, hochwertiger Produkte auswählen. Dafür sorgen gesetzliche Regelungen. Hier die wichtigsten.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Anpassungen bei Berechnung des Nutri-Score erforderlich

    Die Berechnungsgrundlage des Nutri-Score sollte hinsichtlich tatsächlicher Ernährungsgewohnheiten der Verbraucher:innen sowie allgemeiner -empfehlungen angepasst werden.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed