Startseite

Pressemitteilungen

Unten stehend finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen. Darüber hinaus steht der Lebensmittelverband Deutschland Journalistinnen und Journalisten selbstverständlich für Informationen, Statements und Interviews zur Verfügung.

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit:
Manon Struck-Pacyna
E-Mail: struck@lebensmittelverband.de
Tel.: +49 30 206143-127

  • 11.12.2017
    Acrylamid – Tipps für Verbraucher zur Vermeidung
    zur Aufklärung über die Entstehung und Vermeidung von Acrylamid beizutragen, hat der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL) sein Internet-Informationsangebot mit einem umfangreichen Fragen- und Antworten-Katalog und einer anschaulichen Informationsgrafik ausgebaut. Mehr ...
  • 08.12.2017
    Mineralölrückstände in Lebensmitteln – Wirtschaft minimiert erfolgreich
    Pressemitteilung anläßlich des 17. Verbraucherschutzforums des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) zum Thema „Mineralöl im Fokus des gesundheitlichen Verbraucherschutzes“. Mehr ...
  • 06.12.2017
    „Wie schmeckt die Zukunft?“ – Lebensmittelwirtschaft präsentiert Trends auf der Internationalen Grünen Woche 2018
    Insektenburger, Cold Brew Kaffee aus der Dose oder Acai-Limonade – die Trends von heute geben einen Vorgeschmack auf die Ernährung der Zukunft. Wer genau wissen will, wie die Zukunft schmeckt, sollte deshalb den Gemeinschaftsstand der Lebensmittelwirtschaft von BLL und BVE auf der Internationalen Grünen Woche 2018 besuchen. Vom 19. bis zum 28. Januar 2018 laden die beiden Spitzenverbände zu einer Reise unter dem Motto „Wie schmeckt die Zukunft?“ in Halle 22a ein. Mehr ...
  • 13.11.2017
    "Gesunde Mehrwertsteuer“ negiert mündigen Verbraucher
    Reaktion des BLL auf die Studie der Aktion "Gesunde Mehrwertsteuer". Mehr ...
  • 08.11.2017
    Lebensmittelkennzeichnung – Täuschung ausgeschlossen
    Was ist drin, wie viel ist drin, wie lange ist es haltbar? Transparenz im Supermarktregal ist kein leeres Versprechen, sondern dank umfangreicher und eindeutiger Angaben auf der Lebensmittelverpackung gelebte Praxis. Darauf weist der BLL in einem neuen Video zur Lebensmittelkennzeichnung hin. Mehr ...
  • 01.11.2017
    Sondierungsgespräche: BLL fordert Stärkung des ländlichen Raums
    Anlässlich der Sondierungsgespräche zum Thema Landwirtschaft, Ernährung und Verbraucherschutz fordert der BLL als Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft die Gesprächsteilnehmer zu einer Stärkung des ländlichen Raums und einer Betrachtung der Wertschöpfungskette als Gesamtheit auf. Mehr ...
  • 25.09.2017
    Lebensmittelpolitik in Koalitionsverhandlungen: Wirtschaft zeigt sich dialogbereit
    Sicherheit bieten und Wahlfreiheit erhalten – das ist der Anspruch der deutschen Lebensmittelwirtschaft jetzt und in Zukunft. Deshalb lädt der BLL mit Blick auf das Ergebnis der Bundestagswahl und den anstehenden Sondierungs- und Koalitionsgesprächen die Beteiligten zum Austausch ein. Mehr ...
  • 06.09.2017
    Kennzeichnung von Zutatenmengen und Aromen: Lebensmittelwirtschaft kritisiert pauschale Beurteilungen
    Mit Bezug auf die Pressekonferenz des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) zur Kennzeichnung von Zutatenmengen und Aromen hat der BLL Kritik an pauschalen Beurteilungen geäußert und auf den Grundsatz verwiesen, nach dem die deutsche Lebensmittelwirtschaft ihre Produkte kennzeichne: „Was drauf steht, muss auch drin sein“. Mehr ...
  • 24.08.2017
    Lebensmittelrückrufe: Sicherheit der Verbraucher geht immer vor
    BLL-Statement zum Foodwatch-Report „Um Rückruf wird gebeten“ Mehr ...
  • 27.06.2017
    Symposium zu MCPD- und Glycidyl-Fettsäureestern: Wichtige Meilensteine zur Minimierung sind erreicht
    Zusammenfassung der wichtigsten Ergebnisse des Symposiums „MCPD Esters and Glycidyl Esters Analytics, Toxicology, Risk Assessment, Mitigation – Where we are today?“ Mehr ...
  • 15.06.2017
    Nationale Reduktionsstrategie: Minister bringt Kulturgüter in Gefahr
    Kritisch und mit großer Sorge betrachtet der Spitzenverband der Lebensmittelwirtschaft, Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL), den vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vorgelegten Entwurf für eine „Nationale Strategie für die Reduktion von Zucker, Fetten und Salz in Fertigprodukten“. Mehr ...
  • 28.04.2017
    Stephan Nießner als BLL-Präsident bestätigt
    Die Mitgliederversammlung des Bunds für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL) hat heute in Berlin den bisherigen Präsidenten Stephan Nießner einstimmig für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Mehr ...
  • 26.04.2017
    BLL begrüßt koordiniertes Vorgehen von deutschen und internationalen Behörden gegen weltweiten Lebensmittelbetrug
    Der BLL sieht ein gemeinsames Interesse der Lebensmittelwirtschaft und der amtlichen Überwachungsbehörden, effektiv gegen Lebensmittelverfälschungen vorzugehen. Mehr ...
  • 06.03.2017
    Einsparungen von über einer Milliarde Euro durch Nahrungsergänzungsmittel möglich
    Eine breitere Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln mit Calcium und Vitamin D könnte dazu beitragen, allein in Deutschland rund 1,09 Milliarden Euro pro Jahr an Gesundheitskosten durch die Vermeidung von osteoporosebedingten Knochenbrüchen einzusparen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Analyse des unabhängigen Marktforschungsunternehmens Frost & Sullivan im Auftrag von Food Supplements Europe. Mehr ...
  • 15.02.2017
    BLL zweifelt an rechtskonformer Umsetzung der „Hygiene-Ampel“ in NRW
    Insbesondere die fehlende Aktualität durch den Personalmangel in der amtlichen Lebensmittelüberwachung und die entstehenden Wettbewerbsnachteile für Unternehmen in NRW sind für den BLL Gründe, an der rechtskonformen Umsetzung der sogenannten „Hygiene-Ampel“ zu zweifeln. Mehr ...
  • 02.02.2017
    BLL fordert interdisziplinäre Maßnahmen im Kampf gegen Übergewicht
    Anlässlich der Ergebnisse des 13. DGE-Ernährungsberichts zur Übergewichtsentwicklung bekräftigt der BLL seine Forderung nach einem interdisziplinären Ansatz im Kampf gegen Übergewicht. Mehr ...
  • 27.01.2017
    Erfolgreiche Messetage für BVE und BLL – Konstruktiver „Dialog Lebensmittel“ mit Politik und Öffentlichkeit
    Zahlreiche Aktionen rund um das Motto „Dialog Lebensmittel“ verhalfen zu einem konstruktiven Austausch mit der Politik und Verbrauchen. Damit war die IGW ein voller Erfolg. Mehr ...
  • 21.01.2017
    Wahlfreiheit für Verbraucher auch beim Thema „Regionalität“
    Anlässlich des gestrigen AEG Lunch-Talks „Regionalität = Qualität?“ auf der Dialogbühne des Gemeinschaftsstandes der BVE und des BLL nimmt Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff zum Thema Regionalität Stellung. Mehr ...
  • 20.01.2017
    „Dialog Lebensmittel“ mit Bundesminister Schmidt auf der Grünen Woche gestartet
    Die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) und der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL) konnten gleich zu Beginn der Internationalen Grünen Woche (IGW) hohen politischen Besuch an ihrem Gemeinschaftsstand begrüßen. Prominent eingeläutet wurde der „Dialog Lebensmittel“ von Christian Schmidt, Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, sowie Michael Müller, Regierender Bürgermeister von Berlin, die den Stand während des heutigen Eröffnungsrundgangs besuchten. Mehr ...
  • 18.01.2017
    Lob für Weg des Ministers: Klare Absage an Strafsteuern, Verbote und Co und Votum für Aufklärung und Bildung h Lösungen suchen
    Zu seinem Neujahrsempfangs am gestrigen Dienstag konnte der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL) Bundesminister Christian Schmidt als Festredner begrüßen. Schwerpunkt seines Vortrages waren die Inhalte des Grünbuchs, das der Minister Ende Dezember 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt hatte. Zum Grünbuch nimmt der BLL wie folgt Stellung. Mehr ...
  • 18.01.2017
    Internetportal „Klartext Nahrungsergänzungsmittel“: Ja zu Verbraucherinformation – nein zu Verbraucherverunsicherung
    Anlässlich der Vorstellung des neuen Internetportals „Klartext Nahrungsergänzungsmittel“ der Verbraucherzentrale Bundesverband erklärt der BLL: Wir begrüßen jede qualifizierte Aufklärung der Verbraucher und erwarten mit Spannung das neue Internetangebot der Verbraucherzentralen zu Nahrungsergänzungsmitteln. Wir fordern zugleich, um Verbraucherverunsicherung zu vermeiden, dass das neue Internetangebot wissenschaftsbasiert und ideologiefrei informiert. Mehr ...
  • 13.01.2017
    Freiheit für Unternehmen und Konsumenten und gemeinsam nach Lösungen suchen
    Das waren die Wünsche der beiden Hauptredner des traditionellen Neujahrsempfangs Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL) in Bonn, Barbara Klepsch, sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz, und Stephan Nießner, Präsident des BLL. Mehr ...
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Politik

    Gemeinsam für ein Europa der Vielfalt: Erwartungen an die EU-Insitutionen

    Gemeinsam für ein Europa der Vielfalt: Erwartungen an die EU-Insitutionen Das erwartet die deutsche Lebensmittelwirtschaft von den EU-Institutionen und neu gewählten Abgeordneten in der Legislaturperiode bis 2024.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Nährwert-Label erklärt: Was zeigen Nutri-Score, Torten-Modell & Co? (Video)

    Nährwert-Label erklärt: Was zeigen Nutri-Score, Torten-Modell & Co? (Video) Das Bundesernährungsministerium hat die angekündigte Verbraucherforschung für ein Label zur vereinfachten Nährwertkennzeichnung gestartet. Vier Modelle gehen in die Umfrage. Wir erklären sie im Video.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Verbraucher können ihr jeweils passendes Nahrungsergänzungsmittel aus einer großen Vielfalt legaler, sicherer, hochwertiger Produkte auswählen. Dafür sorgen gesetzliche Regelungen. Hier die wichtigsten.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Rechtlicher Rahmen für Verwendung von reinheitsbezogenen Aussagen ausreichend

    Kommentar vom Lebensmittelverband Deutschland zu den Studienergebnisse zur Verwendung von Hinweisen wie „100 %“, „rein“ und „pur“ auf Lebensmitteln vom Projekt Lebensmittelklarheit.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed