Startseite

Pressemitteilungen

Unten stehend finden Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen. Darüber hinaus steht der Lebensmittelverband Deutschland Journalistinnen und Journalisten selbstverständlich für Informationen, Statements und Interviews zur Verfügung.

Kontakt Öffentlichkeitsarbeit:
Manon Struck-Pacyna
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
E-Mail: struck@lebensmittelverband.de
Tel.: +49 30 206143-127

  • 28.06.2022
    Nahrungsergänzungsmittel für eine gute Nährstoffversorgung – eine sichere Möglichkeit, die tägliche Ernährung gezielt zu ergänzen
    Vor 20 Jahren hat der europäische Gesetzgeber festgelegt, dass es Lebensmittel geben soll, die Verbraucher:innen eine gezielte Ergänzung ihrer täglichen Ernährung mit Vitaminen, Mineralstoffen und anderen wichtigen Stoffen ermöglichen sollen: Nahrungsergänzungsmittel. Wichtigster Grund für diese Entscheidung war die Erkenntnis, dass trotz des umfangreichen Lebensmittelangebots in der Europäischen Union eine ausreichende Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen nicht immer gegeben ist. Daran hat sich auch heute, 20 Jahre nach Verabschiedung der Richtlinie zu Nahrungsergänzungsmitteln, nichts geändert. Mehr ...
  • 28.06.2022
    Ernährungsstrategie braucht definierte Prozessvereinbarungen
    Die Lebensmittelwirtschaft ist bereit, sich an dem Prozess der Erarbeitung der Ernährungsstrategie der Bundesregierung zu beteiligen und ihren Beitrag zu leisten. Voraussetzung hierfür ist ein gesamtgesell-schaftlicher Dialog mit der Politik, den Verbraucherinnen und Verbrauchern wie auch der Zivilgesell-schaft unter geeigneten Rahmenbedingungen. Mehr ...
  • 24.06.2022
    Unzureichende Nährstoffversorgung bei älteren Menschen – eine verpasste Chance für die Gesundheitsförderung in Deutschland
    Ältere Menschen sind in Deutschland häufiger unzureichend mit Vitaminen und Mineralstoffen versorgt. Das hat Auswirkung auf die Mobilität, die kognitive Leistungsfähigkeit und die Lebensqualität der Seniorinnen und Senioren. Darauf wiesen Expertinnen und Experten im Rahmen eines Symposiums des Arbeitskreises Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) auf dem Kongress „ERNÄHRUNG 2022“ in Bremen hin. Mehr ...
  • 17.06.2022
    Bildung und Aufklärung statt Verbot von Lebensmittelwerbung
    Die Tendenz der aktuellen Regierung, die Menschen in Deutschland durch das Verbot von Lebensmittelwerbung zu einem gesunden Lebensstil erziehen zu wollen, ist besorgniserregend. Es handelt sich hier um Symbolpolitik und nicht den Versuch, tatsächlich etwas für die Gesundheit unserer Kinder tun zu wollen. Es gibt keinerlei Kausalzusammenhang zwischen dem Schauen von Lebensmittelwerbung und der Entstehung von Adipositas. Mehr ...
  • 31.05.2022
    Elternbefragung der Adipositas Gesellschaft – fragwürdige und einseitige Forderungen
    Die Corona-Pandemie hat unser Leben, besonders das unserer Kinder, verändert – das zeigen auch die Ergebnisse der Forsa-Umfrage im Auftrag der Deutschen Adipositas Gesellschaft (DAG). Die Forderungen, die die DAG und auch der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) daraus ableiten, sind aus Sicht des Lebensmittelverbands Deutschland jedoch fragwürdig und berücksichtigen nicht genügend die eigentlich wichtigen Handlungsfelder. Mehr ...
  • 13.05.2022
    Freiwillige Reduktionsstrategie für Zucker, Fett und Salz wirkt
    Die Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft haben mit Hochdruck an der Reformulierung ihrer Produkte gearbeitet. Das zeigt der aktuelle Monitoringbericht des Max Rubner-Instituts (MRI) zur Nationalen Reduktions- und Innovationsstrategie für Zucker, Fette und Salz in Fertigprodukten. Mehr ...
  • 28.04.2022
    Aufgepasst bei Ernährungsstudien – verschiedene Studienformen haben unterschiedliche Aussagekraft
    Wissenschaftliche Erkenntnisse sind so bunt wie unsere Ernährung und Studienergebnisse können in vielen Punkten widersprüchlich sein. Das liegt unter anderem an den verschiedenen Studienformen und deren Aussagefähigkeit. Der Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) im Lebensmittelverband Deutschland klärt in der ersten Ausgabe seines neuen Newsletters „FOKUS Wissenschaft“ auf, welche Studientypen es überhaupt gibt und welche Aussagen anhand ihrer Ergebnisse getroffen werden können. Mehr ...
  • 21.04.2022
    Keine Konsumlenkung durch die Hintertür
    Die Rohstoff- und Energiepreise sind nahezu explodiert und manche Rohstoffe sind international kaum noch verfügbar. Trotzdem haben wir es geschafft, die Lebensmittelversorgung sicher zu stellen. Natürlich muss sich auch weiterhin jede:r Lebensmittel leisten können und zwar die Lebensmittel, die man gerne essen möchte, die zum persönlichen Lebensstil passen und die gut tun. Mehr ...
  • 06.04.2022
    Kennzeichnung von Fleischersatzprodukten – Aufklärung und Information wichtig
    Der Lebensmittelverband Deutschland sieht mit Blick auf die heute vom Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) vorgestellte Studie zur Aufmachung und Kennzeichnung von Fleischersatzprodukten vor allem die Notwendigkeit mehr Aufklärungsarbeit zu leisten und auf EU-Ebene eine europaweit einheitliche und rechtsverbindliche Definition festzulegen. Mehr ...
  • 30.03.2022
    Lebensmittelverband widerspricht Verbraucherzentrale – Nahrungsergänzungsmittel sind sichere Lebensmittel
    Der Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) im Lebensmittelverband Deutschland weist die undifferenzierte Betrachtungsweise des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) in Sachen Nahrungsergänzungsmittel entschieden zurück. Die Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln agieren nicht im rechtsfreien Raum, sondern unterliegen den umfangreichen gesetzlichen Bestimmungen des Lebensmittelrechts, die die Sicherheit aller Lebensmittel garantieren. Mehr ...
  • 04.03.2022
    EFSA-Gutachten zu Zucker – Lebensmittelverband hebt Engagement der Wirtschaft hervor
    Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) kommt in ihrem Gutachten zu Zucker zu dem Ergebnis, dass es die verfügbaren wissenschaftlichen Daten nicht erlauben, eine tolerierbare Höchstaufnahmemenge für Gesamtzucker, zugesetzten oder freien Zucker festzulegen. Allerdings leiten die Wissenschaftler:innen aus ihren Analysen ab, dass die Aufnahme von zugesetztem und freiem Zucker – im Rahmen einer ernährungsphysiologisch angemessenen Ernährung – „so gering wie möglich“ sein sollte. Mehr ...
  • 02.03.2022
    Lebensmittelbranche ist konstante Wirtschaftskraft in Deutschland
    Mit 5,45 Millionen Erwerbstätigen und 652.000 Betrieben haben sich die Zahlen 2020 im Vergleich zum Vorjahr 2019 (5,4 Millionen Erwerbstätige und 657.500 Betriebe) nur minimal geändert, wie eine aktuelle Erhebung des Lebensmittelverbands in Kooperation mit der BVE und weiteren Branchenverbänden ergeben hat. Mehr ...
  • 25.02.2022
    Mikronährstoffe im Fokus: Calciumversorgung bei Paleo- und veganer Ernährung kritisch
    Moderne Ernährungsformen wie die vegane und die Paleo-Ernährung sind mit Naturverbundenheit assoziiert. Doch damit es nicht nur gut für die Umwelt, sondern auch gesund für den Menschen ist, gilt es, genau hinzuschauen. So gibt es bei beiden Konzepten Mikronährstoffe, bei denen es zu einem kritischen Versorgungsstatus kommen könnte, wie Experten im Rahmen des Webinars „Ernährung im Fokus: alternative Ernährungskonzepte und ihr Einfluss auf die Nährstoffversorgung“ des Arbeitskreises Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) im Lebensmittelverband Deutschland vorstellten. Mehr ...
  • 16.02.2022
    Werbeverbote: Debatte um Übergewicht muss im gesamten Kontext gesehen werden
    Zum gemeinsamen Policy Brief des AOK-Bundesverbands, des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) und der Deutsche Allianz Nichtübertragbare Krankheiten (DANK) zum Werbeverbot für „ungesunde“ Lebensmittel, die sich an Kinder richten, nimmt Christoph Minhoff, Hauptgeschäftsführer des Lebensmittelverbands Deutschland, Stellung. Mehr ...
  • 14.01.2022
    Mit Zuversicht und Innovationskraft ins neue Jahr
    René Püchner, Präsident des Lebensmittelverbands Deutschland, hat den digitalen Neujahrsempfang des Verbands genutzt, um der Branche Respekt zu zollen für die erfolgreiche Sicherstellung der Lebensmittelversorgung in Pandemiezeiten. Mehr ...
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Ernährung

    Darmgesundheit: Einfluss des Mikrobioms auf Körper und Psyche

    Darmgesundheit: Einfluss des Mikrobioms auf Körper und Psyche Im menschlichen Darm leben Millionen von Bakterien, die längst noch nicht alle hinsichtlich ihrer Funktionen entschlüsselt sind. Man bezeichnet sie als Mikrobiom. Wer darüber mehr erfahren möchte, sollte in die neue Folge unseres Foodcast reinhören.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesund in allen Lebensphasen – was Frauen tatsächlich brauchen

    Gesund in allen Lebensphasen – was Frauen tatsächlich brauchen Frauen sind besonders! In jeder Hinsicht, aber gerade mit Blick auf die Gesundheit. Der weibliche Körper hat in verschiedenen Lebensphasen spezielle Bedürfnisse - ein Faktor ist dabei die Ernährung.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score

    Der Nutri-Score ist ein System zur Kennzeichnung des Nährwertprofils eines Lebensmittels auf der Verpackungsvorderseite mit Buchstaben und Ampelfarben, auf Basis eines Bewertungsalgorithmus.
    Mehr ...
  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Nahrungsergänzungsmittel für eine gute Nährstoffversorgung

    Vor 20 Jahren wurde festgelegt, dass es Lebensmittel geben soll, die Verbrauchern eine gezielte Ergänzung ihrer täglichen Ernährung mit Vitaminen und Mineralstoffen ermöglichen sollen: Nahrungsergänzungsmittel.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed