Startseite

Gesundheit und Sicherheit – von der Wissenschaft zum Verbraucher

Gesundheit und Sicherheit – von der Wissenschaft zum Verbraucher
Der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL) hat im Nachgang zu seiner Jahrestagung 2008 einen Tagungsband herausgegeben.

Die interessanten Redebeiträge verdeutlichen, dass Maßnahmen zur Gesundheitsförderung ursachengerecht ansetzen und wissenschaftsbasiert sein müssen. So sind Kinder aus Familien mit niedrigem Sozialstatus nicht nur häufiger von Adipositas, sondern auch von anderen gesundheitlichen Defiziten betroffen als Kinder aus sozial höher gestellten Familien. Auch wird der positive Einfluss von Bewegung auf die Gesundheit generell deutlich unterbewertet. Insgesamt werden Gesundheitsrisiken einerseits unterschätzt, andererseits wird die öffentliche Debatte über Lebensmittelskandale emotional geführt und überbewertet.

Inhalt


Vorwort und Dank

Dr. Theo Spettmann
Präsident Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V.
Begrüßung

Prof. Dr. Dr. Andreas Hensel
Präsident des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR), Berlin
Zielgruppenspezifische Kommunikation zur Lebensmittelsicherheit – die „Kunden“ des BfR

Dr. Bärbel-Maria Kurth
Leiterin Abteilung Epidemiologie und Gesundheitsberichterstattung, Robert Koch-Institut, Berlin
Gibt es eine gesundheitliche Benachteiligung von Kindern? Ergebnisse der KiGGS-Studie

Prof. Dr. med. Hans-Georg Predel
Leiter des Instituts für Kreislaufforschung und Sportmedizin, Deutsche Sporthochschule Köln (DSHS)
Regelmäßige Bewegung und ausgewogene Ernährung – ein starkes Duo für lebenslange Fitness!


Broschürenvertrieb: Institut für Lebensmittelwissenschaft und
-information (ILWI) GmbH
5,00 €
enthaltene MwSt. (7 %)
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score – wie geht es weiter?

    Nutri-Score – wie geht es weiter? Ende September hat sich Bundesministerin Klöckner für den Nutri-Score stark gemacht. Wie geht es jetzt weiter? Was bedeutet ihre Empfehlung in der Praxis und wie entscheiden sich die Hersteller?
    Mehr ...
  • Nachhaltigkeit

    Nachhaltigkeit in der Tiefkühlwirtschaft

    Nachhaltigkeit in der Tiefkühlwirtschaft Nachhaltiges Handeln und Wirtschaften spielen für die Tiefkühlbranche eine wichtige Rolle und gewinnen mit dem steigenden Verbrauch von Tiefkühlprodukten weiter an Bedeutung.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Verbraucher können ihr jeweils passendes Nahrungsergänzungsmittel aus einer großen Vielfalt legaler, sicherer, hochwertiger Produkte auswählen. Dafür sorgen gesetzliche Regelungen. Hier die wichtigsten.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Reduzierung von Lebensmittelverlusten: Alle Akteure müssen Beitrag leisten

    Der Lebensmittelverband unterstützt das BMEL bei der Umsetzung des Ziels, die vermeidbaren Lebensmittelabfälle entlang der Wertschöpfungskette und beim Verbraucher wirksam zu reduzieren.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed