Startseite

Richtlinie zur Beurteilung von Senf (2019)

Richtlinie zur Beurteilung von Senf (2019)
Der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL) hat die von Kulinaria Deutschland e. V. – Verband der Hersteller kulinarischer Lebensmittel – vorgelegte Neufassung der Richtlinie zur Beurteilung von Senf veröffentlicht.

Die vorliegende Richtlinie geht zurück auf eine Vorgängerversion des Verbandes der deutschen Senfindustrie (nach Verschmelzung mit dem Bundesverband der Deutschen Feinkostindustrie sowie den Verbänden der Essig- und der Suppenindustrie heute: Kulinaria Deutschland e. V.) aus dem Jahr 1981 und berücksichtigt die Entwicklung seit der letzten Aktualisierung.

Im Jahr 2015 wurde auf europäischer Ebene der aktualisierte „Code of Practice Mustard“ veröffentlicht. Die vorliegende Richtlinie zur Beurteilung von Senf wurde im Einklang mit dem Code of Practice überarbeitet und enthält noch einige zusätzliche Erläuterungen.

Anspruch der Richtlinie ist die Beschreibung des aktuellen redlichen Handelsbrauchs für den Verkehr mit Senf.

Der BLL hat die vorliegende Richtlinie zur Beurteilung von Senf in seinen Gremien unter Hinzuziehung aller fachlich berührten Kreise der Lebensmittelwirtschaft überprüft und als Verkehrsauffassung der Lebensmittelwirtschaft gebilligt.

Aktuell

  • Süßstoffe

    Neues Video erklärt Süßstoffe und ihre Eigenschaften

    Neues Video erklärt Süßstoffe und ihre Eigenschaften Welche Süßstoffe es gibt, wie sie sich unterscheiden und wofür sie gut sind, erklären wir im Video.
    Mehr ...
  • Nährstoffe

    Protein, Zucker, Fett, Salz: Rolle der Nährstoffe aus der Nährwerttabelle erklärt

    Protein, Zucker, Fett, Salz: Rolle der Nährstoffe aus der Nährwerttabelle erklärt Welche Rolle haben Fett, Zucker, Eiweiß und Salz in der Ernährung? Und welche in Lebensmitteln? Das erklärt der Lebensmittelverband in vier Erklärvideos.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Verbraucher können ihr jeweils passendes Nahrungsergänzungsmittel aus einer großen Vielfalt legaler, sicherer, hochwertiger Produkte auswählen. Dafür sorgen gesetzliche Regelungen. Hier die wichtigsten.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Diabetesstrategie muss auf wissenschaftlich gesicherten Erkenntnissen beruhen

    Der Lebensmittelverband begrüßt die Initiative einer Nationalen Diabetesstrategie, die Maßnahmen bündeln will und verstärkt auf Aufklärung, Information, Prävention und Forschung setzen möchte.
    Mehr ...

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 02.09.2020

    ILWI-Grundlagenseminar zum Lebensmittelrecht 2020

    Das Grundlagenseminar gibt einen Überblick über die wichtigsten nationalen und europäischen Bestimmungen des Lebensmittelrechts.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed