Startseite
Geschichte

Wertvolle Quelle profunden Wissens

Markus Mosa, Vorstandsvorsitzender EDEKA Zentral AG / Vorsitzender des Vereins „Die Lebensmittelwirtschaft e. V.“
Die Komplexität in der Lebensmittelwirtschaft nimmt seit Jahren dynamisch zu. Im Spannungsfeld politisch-gesellschaftlicher Diskussionen braucht es zuverlässige Institutionen, die den handelnden Akteuren fachlichen Rückhalt geben. Institutionen, die dabei helfen, die vielschichtigen Fragestellungen im Tagesgeschäft unserer Branche greifbar zu machen und mit prägnanten Fakten zu untermauern.

Der BLL zählt mit seiner ausgeprägten Fachkompetenz traditionell zum Kreis dieser renommierten Instanzen. In seinen Reihen sind ausgewiesene Experten am Werk. Sie repräsentieren mit ihrem Wissen die unterschiedlichsten Facetten des Lebensmittelrechts und der Lebensmittelkunde. Das macht den Verband branchenübergreifend zu einer wertvollen Quelle profunden Wissens.

Ob Lebensmittelhygiene, Kennzeichnungspflichten, Qualitätssicherung oder Gentechnik: Das Spektrum an Themen, über die der BLL seine Mitglieder regelmäßig informiert, ist in Breite und Tiefe beachtlich. Von seinem Portfolio an Leistungen profitieren Hersteller und Händler gleichermaßen. Denn im Stimmengewirr der Meinungsmacher sind es fundierte Argumente, die den Unterschied machen. So trägt der Verband auch dazu bei, die nicht selten emotional geführten öffentlichen Debatten zu versachlichen.

Auch wir als EDEKA-Verbund profitieren von der zielgerichteten Arbeit des BLL. Er schafft Transparenz und unterstützt uns dabei, den glaubwürdigen Dialog mit den relevanten Interessensgruppen stetig zu intensivieren. Seit 60 Jahren ist der Verband ein unverzichtbarer fachlicher Rückhalt für die deutsche Lebensmittelwirtschaft und darüber hinaus. Wir brauchen ihn auch in Zukunft in der Rolle des verlässlichen Begleiters und kompetenten Wissensvermittlers.
Druckansicht
Artikel bewerten

Lesen Sie hier weitere Statements anlässlich 60 Jahren BLL:

  • Geschichte
    Verhinderung von Fehlentwicklungen
    Dr. Carl von Jagow, KROHN Rechtsanwälte/Chefredakteur der Zeitschrift für das gesamte Lebensmittelrecht (ZLR)
  • Geschichte
    Der Lebensmittelsicherheit in Europa verpflichtet
    Dr. Bernhard Url, Geschäftsführender Direktor der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)
  • Geschichte
    Die Zeichen der Zeit erkannt
    Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich, Vorstandsvorsitzende der Plattform Ernährung und Bewegung e. V. (peb)
  • Geschichte
    Sichere Lebensmittel – ein gemeinsames Ziel
    Dr. Helmut Tschiersky, Präsident des Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)
  • Geschichte
    Bekenntnis zur Lebensmittelüberwachung
    Anja Tittes, Bundesvorsitzende des Bundesverbands der Lebensmittelkontrolleure e. V. (BVLK)
  • Geschichte
    Wissenschaft und Wirtschaft – passt das zusammen?
    Prof. Dr. Dr. Hans Steinhart, Institut für Lebensmittelchemie der Universität Hamburg/Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats Naturwissenschaften im BLL

Aktuell

  • Kennzeichnung

    Nutri-Score: Bundesrat stimmt Verordnung für Verwendung in Deutschland zu

    Nutri-Score: Bundesrat stimmt Verordnung für Verwendung in Deutschland zu Der Bundesrat hat heute der Verordnung für eine rechtssichere Verwendung des Nutri-Score in Deutschland zugestimmt. Der Lebensmittelverband verweist auf notwendige Nachbesserungen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    EuGH setzt nationalen Herkunftsangaben enge Grenzen

    EuGH setzt nationalen Herkunftsangaben enge Grenzen Nur wenn die Qualität eines Lebensmittels mit seiner Herkunft zu tun hat, darf ein EU-Mitgliedsland eine verpflichtende Herkunftsangabe vorschreiben. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score

    Der Nutri-Score ist ein System zur Kennzeichnung des Nährwertprofils eines Lebensmittels auf der Verpackungsvorderseite mit Buchstaben und Ampelfarben, auf Basis eines Bewertungsalgorithmus.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Verbraucher können ihr jeweils passendes Nahrungsergänzungsmittel aus einer großen Vielfalt legaler, sicherer, hochwertiger Produkte auswählen. Dafür sorgen gesetzliche Regelungen. Hier die wichtigsten.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Farm-to-Fork-Strategie: Zusage zu konstruktiver Mitarbeit bei der Umsetzung

    Lebensmittelverband Deutschland und die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie fordern die EU-Kommission auf, die formulierten Nachhaltigkeitsziele in sinnvolle Maßnahmen zu überführen.
    Mehr ...

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 16.03.2021

    ILWI-Grundlagenseminar zum Lebensmittelrecht 2021

    Das Grundlagenseminar gibt einen Überblick über die wichtigsten nationalen und europäischen Bestimmungen des Lebensmittelrechts.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed