Startseite
Geschichte

Bekenntnis zur Lebensmittelüberwachung

Anja Tittes, Bundesvorsitzende des Bundesverbands der Lebensmittelkontrolleure e. V. (BVLK)
Seit 60 Jahren stellt sich der BLL als der Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft den stetigen Herausforderungen um die Lebensmittelsicherheit. Der BLL ist nicht nur für seine Mitglieder aus den Reihen der Lebensmittelwirtschaft die kompetente Unterstützung in Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde, sondern bietet darüber hinaus interessierten Kreisen Fachinformationen auf höchstem Niveau.

Den BLL und den BVLK verbindet trotz mancher unterschiedlicher Positionen eine über viele Jahre währende gute Zusammenarbeit. Getreu den Worten von Benjamin Franklin „Die Investition in Wissen zahlt die besten Zinsen“ ist es schon fast Tradition, dass Experten aus Reihen des BLL Tagungen des BVLK mit der Thematik des Lebensmittelrechts bereichern und bei Podiumsdiskussionen den Standpunkt der Lebensmittelwirtschaft vertreten. Über diesen Weg konnten verschiedene Sichtweisen erläutert und zusammen gebracht werden. Diesen gemeinsamen Dialog mit dem BLL schätzen wir außerordentlich. Denn nur durch ein starkes Netzwerk, das geprägt ist von gemeinsamer Zusammenarbeit, Kommunikation und regem Wissens- und Erfahrungsaustausch, lässt sich ein Gewinn für die Sache Lebensmittelsicherheit und alle Steakholder generieren.

Mit der Forderung nach einer effektiven Lebensmittelüberwachung, deren Ausstattung, Qualifikation und Zuständigkeiten den Problemen angemessen sein muss, sowie mit dem Bekenntnis zur amtlichen Lebensmittelüberwachung als ordnungspolitische Tätigkeit der staatlichen Daseinsfürsorge im Rahmen der aktuellen Gebührendebatte für Regelkontrollen, unterstützt der BLL den BVLK in seinen Forderungen an die politischen Entscheidungsträger. Sowohl die Seite der Verbraucher als auch die Seite der Lebensmittelwirtschaft hat ein Anrecht auf eine gut funktionierende, effektive und leistungsstarke amtliche Lebensmittelüberwachung, die den Herausforderungen des globalen Marktes gewachsen ist.

Ich danke Ihnen, sehr geehrte Damen und Herren des BLL, für die konstruktive Zusammenarbeit im Ringen um eine bestmögliche Lebensmittelsicherheit und wünsche mir, dass wir diese auch in Zukunft fortsetzen und gemeinsame Wegbegleiter bleiben. Ihrem Verband wünsche ich für die Zukunft alles erdenklich Gute und eine glückliche Hand bei allen Entscheidungen. Blicken Sie mit Stolz auf das Erreichte in 60 Jahren und genießen Sie Ihr Jubiläumsjahr!
Druckansicht
Artikel bewerten

Lesen Sie hier weitere Statements anlässlich 60 Jahren BLL:

  • Geschichte
    Verhinderung von Fehlentwicklungen
    Dr. Carl von Jagow, KROHN Rechtsanwälte/Chefredakteur der Zeitschrift für das gesamte Lebensmittelrecht (ZLR)
  • Geschichte
    Der Lebensmittelsicherheit in Europa verpflichtet
    Dr. Bernhard Url, Geschäftsführender Direktor der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)
  • Geschichte
    Die Zeichen der Zeit erkannt
    Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich, Vorstandsvorsitzende der Plattform Ernährung und Bewegung e. V. (peb)
  • Geschichte
    Sichere Lebensmittel – ein gemeinsames Ziel
    Dr. Helmut Tschiersky, Präsident des Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)
  • Geschichte
    Wissenschaft und Wirtschaft – passt das zusammen?
    Prof. Dr. Dr. Hans Steinhart, Institut für Lebensmittelchemie der Universität Hamburg/Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats Naturwissenschaften im BLL
  • Geschichte
    Filterfunktion als wertvolle Vorarbeit für die Politik
    Dr. Renate Sommer, Dr. Renate Sommer, Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemonkraten)

Aktuell

  • Branche

    Tag der Lebensmittelvielfalt: 170.000 Produkte auf dem deutschen Markt

    Tag der Lebensmittelvielfalt: 170.000 Produkte auf dem deutschen Markt Vielfalt pur: Aus rund 170.000 verschiedenen Lebensmitteln können Verbraucher:innen in Deutschland das auswählen, was ihnen schmeckt und was sie für ihren individuellen Lebensstil benötigen.
    Mehr ...
  • Ernährung

    Stress im Corona-Sommer: Nährstoffversorgung wichtig für Stressbewältigung

    Stress im Corona-Sommer: Nährstoffversorgung wichtig für Stressbewältigung 91 Prozent der Deutschen haben sich in letzter Zeit – mitbedingt durch die Coronakrise – beruflich oder privat gestresst gefühlt. Bei der Stressbewältigung spielt auch die Nährstoffversorgung eine Rolle.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Verbraucher können ihr jeweils passendes Nahrungsergänzungsmittel aus einer großen Vielfalt legaler, sicherer, hochwertiger Produkte auswählen. Dafür sorgen gesetzliche Regelungen. Hier die wichtigsten.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    „Tag der Lebensmittelvielfalt“ am 31. Juli: 170.000 Produkte auf dem Markt

    Die Verbraucher:innen in Deutschland haben jeden Tag die Wahl: Aus rund 170.000 Lebensmitteln können sie das auswählen, was ihnen schmeckt und was sie für ihren individuellen Lebensstil benötigen.
    Mehr ...

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 02.09.2020

    ILWI-Grundlagenseminar zum Lebensmittelrecht 2020

    Das Grundlagenseminar gibt einen Überblick über die wichtigsten nationalen und europäischen Bestimmungen des Lebensmittelrechts.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed