Startseite
Geschichte

Ein Gruß aus dem südlichsten Bundesland

Gastworte von Helmut Brunner, Bayerischer Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
Der BLL feiert 2015 sein 60-jähriges Bestehen. Ein schöner Anlass, um auf die erfolgreiche Arbeit dieses Spitzenverbandes zurückzublicken und herzlich zu diesem stolzen Jubiläum zu gratulieren.

Über sechs Jahrzehnte hat sich der BLL als Informationsvermittler, Meinungsbildner und Interessenvertreter der deutschen Lebensmittelwirtschaft einen hervorragenden Namen gemacht. Und das nicht ohne Grund! Als Dialogpartner von Politik, Wissenschaft, Verwaltung, Verbraucherorganisation und Medien verdient sich der BLL seinen Ruf ständig neu durch seine äußerst fundierte, kompetente Arbeit auf allen Feldern der Themenlandschaft „Lebensmittel“.

Lebensmittel – also Mittel zum Leben – und Ernährung werden bekanntlich immer wichtiger. Zugleich wachsen die Wünsche der Verbraucher nach Informationen, Vereinfachung und Transparenz sowie die Anforderungen an die Ernährung – und damit auch an die Nahrungsmittelproduzenten und Verarbeiter.

Die Lebensmittelwirtschaft spielt für die Bayerische Staatsregierung eine herausragende Rolle, denn sie ist eine tragende Säule der Wirtschaft und Beschäftigung im ländlichen Raum: Die bayerische Ernährungsindustrie erwirtschaftete im Jahr 2013 mit rund 27,6 Mrd. Euro über drei Viertel des Umsatzes des Ernährungsgewerbes. In den letzten Jahren konnten die Exportergebnisse der bayerischen Wirtschaft jedes Jahr gesteigert werden und die Zuwächse der Ernährungswirtschaft waren jeweils höher als die der Gesamtwirtschaft!

Um sich weiter so positiv zu entwickeln, ist es für die Wirtschaft, wie für die Verwaltung und Wissenschaft, von elementarer Bedeutung, weiterhin am Puls aktueller Entwicklungen zu sein. So kann man mit den ständig wachsenden Anforderungen Schritt halten, Trends frühzeitig erkennen, sich aktiv an Meinungsbildungsprozessen beteiligen und im harten Wettbewerb bestehen. Da ist es gut, so einen starken und kompetenten Dialogpartner der Politik, Wissenschaft, Verwaltung, Verbraucherorganisation und Medien wie den BLL zu haben, der die neuesten Entwicklungen auf deutscher, europäischer und internationaler Ebene beobachtet, aktiv begleitet und allen Informationen übersichtlich und verlässlich zugängig macht.

Ich danke dem BLL für seine hervorragende Arbeit und wünsche dem Verband weiterhin alles Gute.
Druckansicht
Artikel bewerten

Lesen Sie hier weitere Statements anlässlich 60 Jahren BLL:

  • Geschichte
    Verhinderung von Fehlentwicklungen
    Dr. Carl von Jagow, KROHN Rechtsanwälte/Chefredakteur der Zeitschrift für das gesamte Lebensmittelrecht (ZLR)
  • Geschichte
    Der Lebensmittelsicherheit in Europa verpflichtet
    Dr. Bernhard Url, Geschäftsführender Direktor der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)
  • Geschichte
    Die Zeichen der Zeit erkannt
    Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich, Vorstandsvorsitzende der Plattform Ernährung und Bewegung e. V. (peb)
  • Geschichte
    Sichere Lebensmittel – ein gemeinsames Ziel
    Dr. Helmut Tschiersky, Präsident des Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)
  • Geschichte
    Bekenntnis zur Lebensmittelüberwachung
    Anja Tittes, Bundesvorsitzende des Bundesverbands der Lebensmittelkontrolleure e. V. (BVLK)
  • Geschichte
    Wissenschaft und Wirtschaft – passt das zusammen?
    Prof. Dr. Dr. Hans Steinhart, Institut für Lebensmittelchemie der Universität Hamburg/Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats Naturwissenschaften im BLL

Aktuell

  • Sicherheit

    "Coffee to go" im mitgebrachten Becher: Worauf im Service zu achten ist (Video)

    "Coffee to go" im mitgebrachten Becher: Worauf im Service zu achten ist (Video) Lehrvideo erklärt richtigen Umgang mit mitgebrachten Mehrwegbechern
    Mehr ...
  • Ernährung

    Beim Plätzchenbacken mögen es die Deutschen klassisch

    Beim Plätzchenbacken mögen es die Deutschen klassisch Pünktlich zum Start der Adventszeit backen zwei Drittel der Deutschen wieder Weihnachtsgebäck, so eine aktuelle Forsa-Umfrage. Diese süßen Zutaten verwenden sie.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Verbraucher können ihr jeweils passendes Nahrungsergänzungsmittel aus einer großen Vielfalt legaler, sicherer, hochwertiger Produkte auswählen. Dafür sorgen gesetzliche Regelungen. Hier die wichtigsten.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Coffee to go: Lehrvideo erklärt richtigen Umgang mit mitgebrachten Bechern

    Der Lebensmittelverband hat ein Lehrvideo für Servicekräfte veröffentlicht, das den hygienischen Umgang mit Kundenbechern erklärt.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed