Startseite
Geschichte

Der Lebensmittelsicherheit in Europa verpflichtet

Dr. Bernhard Url, Geschäftsführender Direktor der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA)
„Committed to ensuring that Europe’s food is safe - der Lebensmittelsicherheit in Europa verpflichtet“ – so lautet das Motto der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA), wie es dem öffentlichen Auftrag entspringt, den ihr der Unionsgesetzgeber als Konsequenz aus mehreren Lebensmittelkrisen im Jahr 2002 erteilt hat.

Ebenso sind die Lebensmittelunternehmer der Lebensmittelsicherheit in höchstem Maße verpflichtet, verbietet es doch die Basisverordnung des europäischen Lebensmittelrechts, ein Lebensmittel, das nicht sicher ist, in Verkehr zu bringen. Entscheidender Faktor für den gemeinsamen Erfolg ist die Kommunikation. Der offene Dialog mit allen Beteiligten nimmt deshalb in der Arbeit der EFSA eine Schlüsselrolle ein.

Dazu gehört der regelmäßige, partnerschaftliche Austausch mit denjenigen Interessengruppen, auf deren wirtschaftliche Betätigungsfreiheit sich die von der EFSA erstellten wissenschaftlichen Risikobewertungen im Ergebnis maßgeblich auswirken. Hierzu zählen die zahlreichen Mitglieder des BLL aus den Bereichen Landwirtschaft, Lebensmittelhandwerk und -handel, Ernährungsindustrie, Verpackungs- und Chemische Industrie, Untersuchungslaboratorien und andere.

In diesem Rahmen hat der BLL seit nunmehr sechs Jahrzehnten die Interessen der deutschen Lebensmittelwirtschaft fundiert vertreten. Er trägt auf diese Weise dazu bei, dass die EFSA im Ergebnis nachvollziehbare, evidenzbasierte Begründungen aufgrund einheitlicher Kriterien vorlegen kann, um so der Lebensmittelindustrie – dem größten Wirtschaftszweig in der Europäischen Union – klare, konsistente und verlässliche Informationen für die Rechtsanwendung in der Praxis zur Verfügung zu stellen.

Entsprechend dem Thema der Wissenschaftlichen Konferenz der EFSA im Rahmen der Weltausstellung EXPO 2015 in Mailand – die unter dem Motto „Feeding the Planet, Energy for life – Den Planeten ernähren, Energie für das Leben“ steht – gilt auch für die Zukunft: ‚Shaping the Future of Food Safety, Together‘!
Druckansicht
Artikel bewerten

Lesen Sie hier weitere Statements anlässlich 60 Jahren BLL:

  • Geschichte
    Verhinderung von Fehlentwicklungen
    Dr. Carl von Jagow, KROHN Rechtsanwälte/Chefredakteur der Zeitschrift für das gesamte Lebensmittelrecht (ZLR)
  • Geschichte
    Die Zeichen der Zeit erkannt
    Prof. Dr. Ulrike Ungerer-Röhrich, Vorstandsvorsitzende der Plattform Ernährung und Bewegung e. V. (peb)
  • Geschichte
    Sichere Lebensmittel – ein gemeinsames Ziel
    Dr. Helmut Tschiersky, Präsident des Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL)
  • Geschichte
    Bekenntnis zur Lebensmittelüberwachung
    Anja Tittes, Bundesvorsitzende des Bundesverbands der Lebensmittelkontrolleure e. V. (BVLK)
  • Geschichte
    Wissenschaft und Wirtschaft – passt das zusammen?
    Prof. Dr. Dr. Hans Steinhart, Institut für Lebensmittelchemie der Universität Hamburg/Mitglied des Wissenschaftlichen Beirats Naturwissenschaften im BLL
  • Geschichte
    Filterfunktion als wertvolle Vorarbeit für die Politik
    Dr. Renate Sommer, Dr. Renate Sommer, Fraktion der Europäischen Volkspartei (Christdemonkraten)

Aktuell

  • Sicherheit

    "Coffee to go" im mitgebrachten Becher: Worauf im Service zu achten ist (Video)

    "Coffee to go" im mitgebrachten Becher: Worauf im Service zu achten ist (Video) Lehrvideo erklärt richtigen Umgang mit mitgebrachten Mehrwegbechern
    Mehr ...
  • Ernährung

    Beim Plätzchenbacken mögen es die Deutschen klassisch

    Beim Plätzchenbacken mögen es die Deutschen klassisch Pünktlich zum Start der Adventszeit backen zwei Drittel der Deutschen wieder Weihnachtsgebäck, so eine aktuelle Forsa-Umfrage. Diese süßen Zutaten verwenden sie.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Verbraucher können ihr jeweils passendes Nahrungsergänzungsmittel aus einer großen Vielfalt legaler, sicherer, hochwertiger Produkte auswählen. Dafür sorgen gesetzliche Regelungen. Hier die wichtigsten.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Coffee to go: Lehrvideo erklärt richtigen Umgang mit mitgebrachten Bechern

    Der Lebensmittelverband hat ein Lehrvideo für Servicekräfte veröffentlicht, das den hygienischen Umgang mit Kundenbechern erklärt.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed