Startseite

Stellenangebot Ernährungswissenschaftler:in (m/w/d)

Der Lebensmittelverband Deutschland, Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft mit Sitz in Berlin und einer Geschäftsstelle in Brüssel, koordiniert und vertritt die branchenübergreifenden Interessen seiner Mitglieder in Deutschland und Europa.

Für die schwerpunktmäßige Betreuung des Themas Ernährung und Gesundheit suchen wir für unsere Geschäftsstelle in Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n

Ernährungswissenschaftler:in (m/w/d)
als Manager:in Nutrition Policy in der Wissenschaftlichen Leitung

Schwerpunkte der Tätigkeit:
  • Sie sind engagierter und kompetenter Ansprechpartner für unsere Mitglieder in ernährungswissenschaftlichen und ernährungspolitischen Fragestellungen.
  • Sie unterstützen maßgeblich die Meinungsbildung unter den Mitgliedern und wirken bei der Konzeption der Verbandspolitik mit.
  • Sie vertreten die Mitgliederinteressen gegenüber Politik und Verwaltung sowie Medien und NGOs im nationalen und internationalen Bereich und vertreten den Lebensmittelverband in nationalen und internationalen wissenschaftlichen Gremien.
  • Sie sind verantwortlich für die laufende Erfassung, Aufbereitung und Umsetzung aktueller ernährungswissenschaftlicher Erkenntnisse für die Beratung der Mitglieder.

Anforderungsprofil:
  • abgeschlossenes Hochschulstudium Ernährungswissenschaften oder vergleichbar (Diplom oder Master), möglichst promoviert, mit umfänglichen Wissen und Kenntnissen in den verschiedenen Bereichen der Lebensmittelwissenschaften, insbesondere Ernährungswissenschaften
  • mehrjährige Berufserfahrung in einem Verband, Unternehmen oder in der Wissenschaft
  • sehr gutes Verständnis für politische und wirtschaftliche Fragestellungen sowie die Bereitschaft, sich mit juristischen Themen auseinanderzusetzen
  • hervorragende schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • überzeugendes persönliches Auftreten
  • gute Kontakt- und Teamfähigkeit
  • verhandlungssichere Englischkenntnisse, möglichst auch Französischkenntnisse
  • gute EDV-Kenntnisse

Wir bieten Ihnen:
  • einen interessanten und modernen Arbeitsplatz in einem interdisziplinären Team
  • leistungsgerechte Bezahlung
  • 30 Urlaubstage
  • flexible Arbeitszeiten
  • Diensthandy
  • Jobticket
  • Betriebliche Altersvorsorge

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann möchten wir Sie gerne kennenlernen und freuen uns auf Ihre aussagekräftigen und vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail, mit Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittstermin. Die Stelle ist zunächst befristet, eine Entfristung wird angestrebt.

Bewerbungen richten Sie bitte an:
Lebensmittelverband Deutschland e. V.
Frau Angelika Mrohs
Claire-Waldoff-Straße 7
10117 Berlin
personal@lebensmittelverband.de
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Sicherheit

    Immer mehr Rückrufe bei Lebensmitteln: Was ist dran?

    Immer mehr Rückrufe bei Lebensmitteln: Was ist dran? Jedes Jahr liest man, es seien wieder mehr Lebensmittel zurückgerufen worden. 2019 waren es 236 Warnungen. Was steckt dahinter?
    Mehr ...
  • Hygiene

    Gastronomie im Lockdown: Behältnisse mitbringen möglich

    Gastronomie im Lockdown: Behältnisse mitbringen möglich Auch in Corona-Zeiten ist es grundsätzlich zulässig und möglich, eigene Behältnisse mitzubringen und befüllen zu lassen. Dabei ist es wichtig, die Regeln der Lebensmittelhygiene zu beachten.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score

    Der Nutri-Score ist ein System zur Kennzeichnung des Nährwertprofils eines Lebensmittels auf der Verpackungsvorderseite mit Buchstaben und Ampelfarben, auf Basis eines Bewertungsalgorithmus.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Statement des Arbeitskreises Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) zu COVID-19

    Der Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel im Lebensmittelverband Deutschland distanziert sich von unseriösen Produkten, die mit verbotenen krankheitsbezogenen Angaben zu COVID-19 beworben werden.

    Mehr ...

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 16.03.2021

    ILWI-Grundlagenseminar zum Lebensmittelrecht 2021

    Das Grundlagenseminar gibt einen Überblick über die wichtigsten nationalen und europäischen Bestimmungen des Lebensmittelrechts.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
  • Merkblatt „Pool-Geschirr“ - Hygiene beim Umgang mit Mehrweggeschirren innerhalb von Pfand-Poolsystemen (PDF-Dokument)

    Merkblatt „Pool-Geschirr“ - Hygiene beim Umgang mit Mehrweggeschirren innerhalb von Pfand-Poolsystemen (PDF-Dokument)
    Download PDF
  • Merkblatt „Mehrweg-Behältnisse - Hygiene beim Umgang mit kundeneigenen Behältnissen (PDF-Dokument)

    Merkblatt „Mehrweg-Behältnisse - Hygiene beim Umgang mit kundeneigenen Behältnissen (PDF-Dokument)
    Download PDF
  • MERKBLATT „Coffee to go“-Becher

    MERKBLATT „Coffee to go“-Becher Hygiene beim Umgang mit kundeneigenen Bechern zur Abgabe von Heißgetränken
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed