Startseite
Nahrungsergänzungsmittel

Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM)

Im Lebensmittelverband Deutschland hat sich eine Gruppe von bedeutenden international und national agierenden Nahrungsergänzungsmittel-Herstellern, Rohwarenherstellern sowie Beratern zusammengeschlossen, die sich aktiv in die Arbeit des Lebensmittelverbands zu diesem Themenfeld einbringen.

Unter dem Dach des Lebensmittelverbands Deutschland ist der Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) eine Plattform für die Interessenvertretung sowie den Meinungs- und Informationsaustausch zu Themen, die vor allem die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Vermarktung von Nahrungsergänzungsmitteln berühren. Die Interessenvertretung auf nationaler und europäischer Ebene, der Austausch mit den europäischen und internationalen Fachverbänden sowie die Information der Mitglieder über aktuelle Entwicklungen sind die zentralen Aufgaben des AK NEM.

Thema
Nahrungsergänzung
Bild

Hier zur Themenseite NEM mit Informationen zu Nutzen, Nährstoffen, Sicherheit und mehr...

Der Kreis zeichnet sich dadurch aus, dass sich seine Mitglieder aktiv einbringen sowie Erfahrungen und Wissen teilen. Der AK NEM trifft sich viermal im Jahr. Spezielle Fragestellungen werden in Arbeits- und Projektgruppen diskutiert und inhaltlich vor- bzw. aufbereitet. Die Arbeitsergebnisse werden jeweils allen AK-NEM-Mitgliedern vorgestellt, abschließend diskutiert und gemeinsam verabschiedet.

Voraussetzung für eine Mitgliedschaft im AK NEM ist zum einen die Mitgliedschaft im Lebensmittelverband Deutschland. Zum anderen ist eine Teilnahme mit einer zusätzlichen Umlage verbunden.

Vorsitzende des Arbeitskreises ist Ebba Loeck (Queisser Pharma GmbH & Co. KG). Antje Preußker betreut den Kreis federführend für den Lebensmittelverband Deutschland. Peter Loosen ist von Seiten der Geschäftsführung verantwortlich.

Der AK NEM ist Mitglied im europäischen Dachverband Food Supplements Europe, sowie im internationalen Verband IADSA.

Guidelines für Unternehmen





Stellungnahmen und Aktuelles vom AK NEM:


  • 12.09.2019
    Nahrungsergänzungsmittel müssen sicher sein! Hersteller distanzieren sich von unseriösen und illegalen Praktiken und Produkten.
    Der Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) distanziert sich von den in Beiträgen des Reporterteams Claudia Butter und Philipp Reichert gezeigten unseriösen und illegalen Praktiken. Zugleich macht er deutlich, dass illegale Verhaltensweisen Einzelner nicht den Markt charakterisieren und die suggerierte Unwirksamkeit der staatlichen Monitoring- und Kontrollmechanismen nicht der Realität entsprechen. Mehr ...
  • 04.04.2019
    Gesetzliche Regelungen für Hersteller und Vertreiber von Nahrungsergänzungsmitteln
    Hersteller und Vertreiber von Nahrungsergänzungsmitteln sind regelmäßig mit einer Vielzahl von Bestimmungen konfrontiert. Die wichtigsten Regelungen in der Übersicht. Mehr ...
  • 17.01.2019
    Code of Practice zur Vermeidung und Verringerung der Kontamination pflanzlicher Nahrungsergänzungsmittel mit Pyrrolizidinalkaloiden
    Der Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) des BLL hat spezifische Handlungsempfehlungen (Code of Practice; CoP) zur Vermeidung und Verringerung der Kontamination von pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln mit Pyrrolizidinalkaloiden erstellt. Mehr ...
  • 29.10.2018
    Nahrungsergänzungsmittel-Markt in Deutschland 2018
    Welche Nahrungsergänzungsmittel kaufen die Deutschen am meisten? Wo kaufen sie die Produkte? Aktuelle Zahlen zum NEM-Markt in Deutschland 2018 bietet eine Marktanalyse von Insight Health, die im Auftrag des Arbeitskreises Nahrungsergänzungsmittel durchgeführt wurde. Mehr ...
  • 29.06.2018
    Pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel und Pyrrolizidinalkaloide
    Die Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln, die im BLL organisiert sind, bieten keine Nahrungsergänzungsmittel mit Pflanzen, die selbst PA bilden, im deutschen Handel an. Darüber hinaus gilt es, unbeabsichtigte Einträge von PA soweit wie möglich auszuschließen. Mehr ...
  • 11.04.2018
    Int. Konferenz zu Nahrungsergänzungsmitteln – Europäische Lösungen entscheidend
    Über aktuelle Herausforderungen diskutierten 175 hochrangige Vertreter aus Politik, Behörden, Gesellschaft, Wissenschaft und Wirtschaft aus ganz Europa auf der „Food Supplements Conference 2018” am 8. und 9. März in Berlin. Mehr ...
  • 02.03.2018
    AK NEM: Stellungnahme bezüglich BfR-Empfehlungen zu Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln
    Der AK NEM im BLL nimmt in einer ersten, noch nicht abschließenden Kommentierung Stellung zu den aktuellen Ausführungen und Vorschlägen des BfR zu Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe in Nahrungsergänzungsmitteln. Mehr ...
  • 23.08.2013
    Verwendung und Auslobung/ Kennzeichnung von Stoffen ohne zugelassene gesundheitsbezogene Angaben in Nahrungsergänzungsmitteln
    Positionspapier der Mitglieder des AK NEM im BLL zur Bedeutung der Claims-Verordnung für Nahrungsergänzungsmittel Mehr ...
  • 30.07.2012
    Positionspapier des AK NEM zu Sicherheit und Nutzen von Nahrungsergänzungsmitteln
    Es gibt eine öffentliche Diskussion über Sicherheit und Nutzen von Nahrungsergänzungsmitteln (NEM). Die Mitglieder des Arbeitskreises Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) nehmen zu dieser Debatte gemeinschaftlich Stellung. Mehr ...
  • 20.06.2001
    Beta-Carotin: Freiwillige Selbstbeschränkung der Wirtschaft (2001)
    Dokument und Tabellen (Stand: 20. Juni 2001) Mehr ...
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Sicherheit

    Rückrufe: Wie sicher sind unsere Lebensmittel?

    Rückrufe: Wie sicher sind unsere Lebensmittel? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Lebensmittelrückrufe.
    Mehr ...
  • Ernährung

    Tag des Kaffees: Wie viel die Deutschen von ihrem Lieblingsgetränk trinken

    Tag des Kaffees: Wie viel die Deutschen von ihrem Lieblingsgetränk trinken Kaffee ist hierzulande das meistkonsumierte Getränk. Wie viel, wo und wie die Deutschen ihn am liebsten trinken, zeigen aktuelle Zahlen zum „Tag des Kaffees“ am 1. Oktober.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Verbraucher können ihr jeweils passendes Nahrungsergänzungsmittel aus einer großen Vielfalt legaler, sicherer, hochwertiger Produkte auswählen. Dafür sorgen gesetzliche Regelungen. Hier die wichtigsten.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Nährwertkennzeichnung – Verbraucherbefragung war richtiger Weg

    Der Lebensmittelverband Deutschland e. V. befürwortet den Prozess der Verbraucherbefragung durch das BMEL für eine vereinfachte, visualisierte Nährwertkennzeichnung auf der Verpackungsvorderseite.
    Mehr ...

Positionen Positionen

  • Nahrungsergänzung

    Nahrungsergänzungsmittel müssen sicher sein!

    Der AK NEM distanziert sich von den in Beiträgen des Reporterteams Claudia Butter und Philipp Reichert gezeigten unseriösen und illegalen Praktiken.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed