Startseite

Positionen


  • 02.12.2015
    Foodwatch-Veröffentlichung zu Mineralöl-Rückständen
    Ausführliche Stellungnahme des BLL zu der Foodwatch-Veröffentlichung zu Mineralöl-Rückstanden in Lebensmitteln. Mehr ...
  • 16.10.2015
    Stellungnahme der Lebensmittelwirtschaft zum Umgang
    mit Befunden von Pyrrolizidinalkaloiden
    Pyrrolizidinalkaloide sind natürliche Inhaltsstoffe von weltweit ca. 6000 verschiedenen Pflanzenspezies und werden als Schutz zur Abwehr von Fraßfeinden gebildet. Diese Pflanzen sind Teil unseres Ökosystems. Hierzu gehören z. B. die Vertreter der Familie der Boraginaceae wie Natternköpfe... Mehr ...
  • 23.07.2015
    Was bringt das Präventionsgesetz?
    Gastbeitrag von Christoph Minhoff im Rahmen der Reihe „Fit, gesund & glücklich per Verordnung: Was bringt das Präventionsgesetz?“ des Vereins „Die Lebensmittelwirtschaft“. Mehr ...
  • 18.06.2015
    Aufnahme von trans-Fettsäuren in Deutschland gesundheitlich unbedenklich
    Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) schätzt gemäß seiner Stellungnahme die Aufnahme von TFA in Deutschland als gesundheitlich unbedenklich ein. Die Qualitätssicherungsmaßnahmen der Lebensmittelwirtschaft stellen dem BfR zu Folge den wichtigsten Beitrag dar, um bei Verbrauchern die TFA-Aufnahme gering zu halten. Mehr ...
  • 29.05.2015
    BLL-Stellungnahme zum Entwurf eines vierten Gesetztes zur Änderung des LFGB
    Der BLL hat in einer umfassenden Stellungnahme seine Kritikpunkte an dem Entwurf eines vierten Gesetzes zur Änderung des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches, den das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) vor einigen Wochen vorgelegt hat (Stand: 24. April 2015), näher ausgeführt und begründet. Eine der Kernänderungen des vorliegenden Gesetzentwurfs betrifft die Vorschrift des § 40 und insbesondere dessen Absatz 1a LFGB aktueller Fassung. Mehr ...
  • 29.05.2015
    MOSH/MOAH - Mineralölübergänge auf Lebensmittel
    Seit Anfang 2010 wird das Thema des potentiellen Übergangs von Kohlenwasserstoff-Verbindungen, die von Mineralölen herrühren, breit diskutiert. Anlass dazu gaben Hinweise des Kantonalen Labors Zürich, wo anhand einer dort entwickelten, modernsten Analysenmethode die Problematik der Kontamination von verpackten Lebensmitteln mit sogenannten MOSH (Mineral Oil Saturated Hydrocarbons) sowie in geringerem Umfang mit MOAH (Mineral Oil Aromatic Hydrocarbons) identifiziert wurde. Mehr ...
  • 11.02.2015
    Votum zur Herkunftskennzeichnung lässt viele Fragen offen
    Der BLL äußert Kritik an der Abstimmung im europäischen Parlament über eine verpflichtende Herkunftskennzeichnung von Fleisch, das als Zutat in verarbeiteten Produkten verwendet wird. „Das pauschale Votum lässt alle Fragen unbeantwortet, die die Folgenabschätzung der Europäischen Kommission letztes Jahr aufgeworfen hat“, erklärt Christoph Minhoff. Mehr ...
  • 12.01.2015
    „Mogelpackungen“: Für Füllmenge und Verpackungsgestaltung gibt es klare rechtliche Kriterien
    Anlässlich der von der Verbraucherzentrale Hamburg durchgeführten Wahl einer „Mogelpackung des Jahres“ weist der BLL auf die bestehenden klaren rechtlichen Vorgaben für Lebensmittelverpackungen hin. Der Gesetzgeber hat den rechtlichen Rahmen für die Lebensmittelunternehmen in Sachen Mengen- und Preiskennzeichnung und Verpackungsgestaltung klar abgesteckt. So müssen vorverpackte Lebensmittel nach der EU-weit geltenden LMIV in aller Regel eine Nettofüllmengenangabe tragen. Mehr ...
  • 12.01.2015
    DGHM-Richt- und Warnwerte „Mischsalate“
    Der BLL setzt sich nachfolgend mit den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Hygiene und Mikrobiologie e. V. (DGHM) für Richt- und Warnwerte für „Mischsalate“ auseinander. Eine geplante Änderung der bisher geltenden Kriterien ist aus Sicht des BLL – im Benehmen mit den besonders betroffenen Mitgliedskreisen, wie Hersteller von Mischsalaten, – problematisch. Mehr ...
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Ernährung

    Wie schmeckt die Zukunft? Hauptsache nachhaltig!

    Wie schmeckt die Zukunft? Hauptsache nachhaltig! Die erste Folge unseres Podcasts in diesem Jahr nicht aus dem Studio, sondern vom Messegelände in Berlin. In Halle 3.2. dreht sich auf der IGW alles um die Frage „Wie schmeckt die Zukunft“?
    Mehr ...
  • Ernährungsbildung

    Spiele- und Quizwelt zur Lebensmittelvielfalt

    Spiele- und Quizwelt zur Lebensmittelvielfalt Was passt zu Gänsebraten? Rotkohl, Zitrone oder Baguette? Und welche Zutat gehört zu welchem Plätzchen? Bei den neuen Memory-Spielen kommt es auf Kombination und Schnelligkeit an.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score

    Der Nutri-Score ist ein System zur Kennzeichnung des Nährwertprofils eines Lebensmittels auf der Verpackungsvorderseite mit Buchstaben und Ampelfarben, auf Basis eines Bewertungsalgorithmus.
    Mehr ...
  • Novel Food

    Speiseinsekten

    Insektenburger, Insektenriegel, Insektenbrot – Zahlreiche Lebensmittel aus Speiseinsekten befinden sich inzwischen auf dem deutschen Markt. Wir erklären die rechtliche Lage.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Wie schmeckt die Zukunft: Lebensmittelwirtschaft zeigt Innovationen auf der IGW

    Auf dem 700 Quadratmeter großen Gemeinschaftstand der BVE und des Lebensmittelverbands in Halle 3.2 präsentieren sich neun Partnerunternehmen und ein Dutzend Start-ups.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed