Startseite
Politik

Wissenschaftsbasierung stärken und verteidigten!

Kernthese der Lebensmittelwirtschaft anlässlich der Bundestagswahl 2017
Fakten statt Meinung! Wissenschaftsbasierte Erkenntnisse sind die Grundvoraussetzung für eine objektive Aufklärung und die Versachlichung von Diskussionen.

Wissenschaftsbasierte Erkenntnisse sind für eine objektive Aufklärung grundlegend – nicht nur bei Fragen zu einem gesunden Lebensstil sondern vor allem auch im Bereich des Risikomanagements. Hier ist es im allseitigen Interesse zwingend notwendig, sich primär auf die Ergebnisse der unabhängigen wissenschaftlichen Risikobewertungen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) und des Bundesinstituts für Risikobewertung (BfR) zu stützen. Beides sind international anerkannte und kompetente Institutionen, deren Ruf politisch gegen unberechtigte Angriffe zu stärken ist. Die risikobezogenen Bewertungen der EFSA und des BfR berücksichtigen zu Recht neben der gefahrenbezogenen Analyse eines Stoffes auch die geschätzte Exposition, also die tatsächliche Aufnahmemenge des Stoffes – wie beispielsweise bei der Bewertung von Glyphosat oder der Karzenogenität von Fleisch geschehen. Nur so können potenzielle Gefahren tatsächlich realistisch eingeschätzt werden.

Auf der Grundlage dieses Bewertungssystems können bei wissenschaftsbasierten Politikentscheidungen Diskussionen versachlicht, unnötige Ängste der Verbraucherinnen und Verbraucher vermieden und deren Vertrauen in staatliche Institutionen gestärkt werden. Von daher sollte dieselbe Wissenschaftlichkeit auch von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eingefordert werden, deren Empfehlungen häufig von der Politik als Grundlage angesehen werden, deren wissenschaftliche Datensicherheit aber durchaus, wie im Falle der Leitlinie für Zucker, umstritten ist.

Diskutieren Sie mit: #BehaltedieWahl

Zur Übersicht: bll.de/behaltediewahl
Druckansicht
Artikel bewerten
Tags:

Behalte die Wahl!

  • Politik
    Europaweit einheitliche Regelungen!
  • Politik
    Rechtsstaatliche Grundsätze!
  • Politik
    Sicherheit und Vielfalt!
  • Politik
    Freiheit und Verantwortung!

Aktuell

  • Kontaminanten

    Neue Grenzwerte für Blei und Cadmium in Lebensmitteln

    Neue Grenzwerte für Blei und Cadmium in Lebensmitteln Ab sofort gelten europaweit neue Grenzwerte für Blei und Cadmium in Lebensmitteln. Doch wie kommen die beiden Schwermetalle überhaupt in Lebensmittel und warum müssen kleine Mengen akzeptiert werden?
    Mehr ...
  • Politik

    #BehaltedieWahl – Forderungen an die Politik zur Bundestagswahl

    #BehaltedieWahl – Forderungen an die Politik zur Bundestagswahl Noch sechs Wochen bis zur Bundestagswahl. Während für die Politik die Briefwähler:innen seit dem 16. August wählen können, kann im Supermarkt schon immer gewählt werden. Aus 170.000 Produkten.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score

    Der Nutri-Score ist ein System zur Kennzeichnung des Nährwertprofils eines Lebensmittels auf der Verpackungsvorderseite mit Buchstaben und Ampelfarben, auf Basis eines Bewertungsalgorithmus.
    Mehr ...
  • Nährstoffe

    Kohlenhydrate

    Kohlenhydrate sind lebensnotwendig, da der Körper sie für seinen Stoffwechsel braucht - insbesondere zur Energiegewinnung.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    „Zukunft schmeckt on Tour“ macht Halt im Westen Deutschlands

    Wie werden Mini-Pizzen klimaneutral? Wie wichtig ist eine intakte Natur für die Saftproduktion? Was bedeutet Nachhaltigkeit für die Rohstoffe eines Fertigkuchens? Diesen Fragen gehen wir auf den nächsten Stationen der „Zukunft schmeckt on Tour“ nach.
    Mehr ...

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 22.09.2021

    ILWI-Grundlagenseminar zum Lebensmittelrecht 2021

    Das Grundlagenseminar gibt einen Überblick über die wichtigsten nationalen und europäischen Bestimmungen des Lebensmittelrechts.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed