Startseite
Veranstaltung

Kennzeichnung kinderleicht

Gelungenes Auftaktwochenende auf der Grünen Woche 2015
Quiz an der interaktiven Medienwand: Junge Teilnehmende des Schülerprogramms der Messe Berlin wissen, was die Angaben auf der Verpackung bedeuten. Vergrößern
Spielerisch testeten die Besucher des BLL-/BVE-Gemeinschaftsstands „Dialog Lebensmittel“ auf der Grünen Woche ihr Wissen über die neue Lebensmittelkennzeichnung. Für die Verköstigung sorgten Spitzenköche in der Showküche, wovon sich auch Bundesminister Christian Schmidt überzeugte.

Am ersten Wochenende der Internationalen Grünen Woche geht es in Halle 22a heiter zu. Eine Traube junger Messebesucher bildet sich vor der interaktiven Medienwand des gemeinsamen Stands der Lebensmittel-Spitzenverbände BLL und BVE. Per Tablet wählen sie Produkte aus, beantworten Quizfragen zu Nährwerten und finden Unterschiede der neuen Lebensmittelkennzeichnung zur früheren. Andere verfolgen die Spiele über den riesigen Bildschirm an der Messewand. Vor dem Hintergrund der neuen, europaweit geltenden Lebensmittelinformations-Verordnung leistet der BLL auf der Grünen Woche verstärkte Aufklärungsarbeit. Wichtige Neuerungen gibt es z. B. bei der Kennzeichnung von Allergenen. Im Rahmen des Schülerprogramms der Messe Berlin konnten Kinder und Jugendliche zudem in einem Quiz mit dem Schwerpunkt Kennzeichnung ihr Wissen auf die Probe stellen.

Interaktiv: Über ein Tablet können die Besucher die Spiele auf der Medienwand steuern. Vergrößern


Spitzenköche bei den Spitzenverbänden


Nachdem die Messebesucher ihren Teil der insgesamt acht Kilometer Wegstrecke auf der Messe zurückgelegt haben und in Halle 22a angekommen sind, freuen sie sich über die Kleinigkeiten, die die Showköche ins Publikum reichen. Fünf renommierte Spitzenköche verwandelten in über 40 Kochshows deutsche, zum Teil regionale und saisonale Lebensmittel in leckere Gerichte. Den Anfang machte Knorr-Chefkoch Adrian Springer, der am ersten Wochenende ein dutzend mal sein Können zeigte. Von diesem überzeugten sich auch der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft Christian Schmidt und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller bei ihrem Eröffnungsrundgang am Freitag.

Beim Eröffnungsrundgang besuchten Bundesminister Christian Schmidt (3.v.r.) und Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (5. v.l.) den Messestand und wurden von Knorr-Chefkoch Adrian Springer (2.v.l.) mit deutschen Spezialitäten verköstigt. Vergrößern


Debatten auf der Dialogbühne


Auch einige Gäste der Dialogbühne schauten nach der Diskussion in der Showküche vorbei. Auf der Bühne diskutierten am ersten Wochenende Unternehmer, Wirtschaftsvertreter und Politiker über aktuelle Themen der Lebensmittelwirtschaft, so zum Beispiel den Nischentrend verpackungsfreies Einkaufen.

„Verpackung hat Schutzfunktion“ – Dr. Sieglinde Stähle, Wissenschaftliche Leitung beim BLL, diskutierte auf der Dialogbühne mit Moderator Werner Prill und Milena Glimbovski, Gründerin und Geschäftsführerin Original Unverpackt GmbH, über verpackungsfreien Lebensmittelhandel (v.l.n.r.). Vergrößern


Bild-Impressionen vom Messestand



Das Video liegt bei YouTube, also einer externen Plattform. Aktuell werden keine Daten an YouTube übertragen. Zum Aktivieren des Videos müssen Sie auf den Button "Video aktivieren" unten klicken. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass nach der Aktivierung eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt wird.

Entscheidung in Cookie speichern
Video aktivieren
Druckansicht
Artikel bewerten

Verwandte Inhalte

  • Veranstaltung
    Fokus nicht nur auf unerwünschte Stoffe: Lebensmittel ganzheitlich bewerten
    Gemeinsame Tagung von Lebensmittelverband und AöL
  • Veranstaltung
    Brotbier und Insekten-Pancakes: Wie schmeckt die Zukunft?
    Rückblick auf die Grüne Woche 2020
  • Veranstaltung
    Bonner Empfang 2020: Europa muss zusammenstehen
    Jahresauftakt des Lebensmittelverbands in Bonn
  • Journalismus
    6. Mediendialog Lebensmittel: Von Algorithmen und Influencern – die Gesetze der digitalen Welt
    Rückblick auf den Mediendialog Lebensmittel am 11. September 2019

Aktuell

  • Branche

    Tag der Lebensmittelvielfalt: 170.000 Produkte auf dem deutschen Markt

    Tag der Lebensmittelvielfalt: 170.000 Produkte auf dem deutschen Markt Vielfalt pur: Aus rund 170.000 verschiedenen Lebensmitteln können Verbraucher:innen in Deutschland das auswählen, was ihnen schmeckt und was sie für ihren individuellen Lebensstil benötigen.
    Mehr ...
  • Ernährung

    Stress im Corona-Sommer: Nährstoffversorgung wichtig für Stressbewältigung

    Stress im Corona-Sommer: Nährstoffversorgung wichtig für Stressbewältigung 91 Prozent der Deutschen haben sich in letzter Zeit – mitbedingt durch die Coronakrise – beruflich oder privat gestresst gefühlt. Bei der Stressbewältigung spielt auch die Nährstoffversorgung eine Rolle.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Verbraucher können ihr jeweils passendes Nahrungsergänzungsmittel aus einer großen Vielfalt legaler, sicherer, hochwertiger Produkte auswählen. Dafür sorgen gesetzliche Regelungen. Hier die wichtigsten.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    „Tag der Lebensmittelvielfalt“ am 31. Juli: 170.000 Produkte auf dem Markt

    Die Verbraucher:innen in Deutschland haben jeden Tag die Wahl: Aus rund 170.000 Lebensmitteln können sie das auswählen, was ihnen schmeckt und was sie für ihren individuellen Lebensstil benötigen.
    Mehr ...

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 02.09.2020

    ILWI-Grundlagenseminar zum Lebensmittelrecht 2020

    Das Grundlagenseminar gibt einen Überblick über die wichtigsten nationalen und europäischen Bestimmungen des Lebensmittelrechts.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed