Startseite

ILWI/BLL-Grundlagenseminar Lebensmittelrecht

13.-14.06.2007
, Bonn

Hotel Königshof

Inhalt


Das Grundlagenseminar "Lebensmittelrecht" gibt einen Überblick über die wichtigsten nationalen und europäischen lebensmittelrechtlichen Bestimmungen. Dabei werden über geltende Regelungen hinaus zukünftige Entwicklungen aufgezeigt sowie in Vorbereitung befindliche Vorschriften erläutert und zur Diskussion gestellt. Dies gilt insbesondere für die aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Lebensmittelhygiene, Verbraucherinformationsgesetz, Claims und Anreicherung.


Programm


Programm zum Download

1. Seminartag, 13. Juni 2007

9.00 UhrKaffee/Registrierung
°
9.30 UhrBegrüßung
°
9.45 UhrGrundlagen des Lebensmittelrechts und aktuelle Entwicklungen
Quellen, Ziele und Grundsätze des nationalen und europäischen Lebensmittelrechts, Einflüsse des europäischen Rechts auf das nationale Lebensmittelrecht, Rechtsetzungsverfahren in der EU, Grundsätze der gegenseitigen Anerkennung, § 54 LFGB
RA Michael Welsch, Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL), Bonn
°
10.45 UhrKaffeepause
°
11.15 UhrLebensmittelrechtliche Sorgfaltspflicht
RA Joachim Bergmann, Hamburg
°
12.30 UhrMittagspause
°
13.30 UhrEG-„Öko“-Verordnung
Dr. Heinz-Joachim Kopp, Lacon GmbH, Offenburg
°
14.30 UhrLebensmittelhygiene
Dr. Sieglinde Stähle, Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL), Berlin
°
15.30 UhrKaffeepause
°
15.45 UhrZusatzstoffregelungen
RA Dr. Klaus Alfred Schroeter, Hamburg
°
17.00 UhrLebensmittel- und Futtermittelgesetzbuch §§ 11 und 12 LFGB
RA Dr. Moritz Hagenmeyer, Hamburg
°
18.00 UhrGet together
°

2. Seminartag, 14. Juni 2007

9.00 UhrNeuordnung des Lebensmittel- und des Futtermittelrechts (Basis-Verordnung – LFGB)
Allgemeine Einführung, Begriffsbestimmungen, Rückverfolgbarkeit, Meldepflicht, Verantwortlichkeit, Verbraucherinformation
RA Dr. Marcus Girnau, Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL), Berlin
°
10.30 UhrKaffeepause
°
11.00 UhrAmtliche Lebensmittelüberwachung im Unternehmen – Tipps für das richtige Verhalten
RA Dr. Carsten Oelrichs, Hamburg
°
12.00 UhrLebensmittelkennzeichnung – Grundlagen
RAin Angelika Mrohs, Bund für Lebensmittelrecht und
Lebensmittelkunde e. V. (BLL), Bonn
°
13.00 UhrMittagspause
°
14.00 UhrLebensmittelkennzeichnung
Ausgewählte Probleme und aktuelle Entwicklungen, QUID, Allergenkennzeichnung, Wegfall 25 %-Regelung, Kennzeichnung loser Ware
RA Peter Loosen, LL.M., Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL), Brüssel
°
15:00 UhrKaffeepause
°
15.30 UhrNährwertkennzeichnung/Claims/Anreicherung
Nährwert-Kennzeichnungsverordnung, Verordnungen Claims und Anreicherung
RA Peter Loosen, LL.M., Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL), Brüssel
°
16.30°Uhr°°°Ende der Veranstaltung


Veranstaltungsort




Hotel Königshof
Adenauerallee 9
53111 Bonn
Tel.: +49 228 2601-0
E-Mail: info@hotel-koenigshof-bonn.de
Internet: www.hotel-koenigshof-bonn.de
Eine detaillierte Wegbeschreibung zum Veranstaltungsort steht zum Download auf www.hotel-koenigshof-bonn.de bereit.


Übernachtung



Das Hotel Königshof ist leider bereits ausgebucht! Im fußläufig entfernten Hotel Kanzler**** steht unter dem Stichwort „BLL-Grundlagenseminar“ bis zum 16. Mai 2007 ein Abrufkontingent (EZ 125 Euro) zur Verfügung.

Hotel Kanzler
Adenauerallee 148, 53113 Bonn
Phone: +49 228-68 44-153
Fax: +49 228-68 44-180
E-Mail: res.ka@deraghotels.de


Teilnahmebedingung

Das Seminar wendet sich an Unternehmen und Verbände der Lebensmittelwirtschaft, insbesondere an Mitglieder des BLL und deren Mitarbeiter.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Die Rechnung geht Ihnen in den nächsten Tagen per Post zu. Bei Stornierung der Anmeldung bis zum Anmeldeschluss wird eine Stornogebühr von 50 € in Rechnung gestellt. Bei Absagen nach Ablauf dieser Frist wird die gesamte Teilnahmegebühr fällig. Die Stornierung muss schriftlich erfolgen. Die Teilnahme einer Ersatzperson ist nach Absprache möglich.

Die Teilnahmegebühren pro Person belaufen sich auf 600 € zzgl. MwSt. Tagungsunterlagen in gedruckter Form, Verpflegung der Teilnehmer für die Dauer des Seminars sowie die Teilnahme am "Get together" sind im Preis mit inbegriffen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Veranstaltungsbeginn

13.06.2007
Hotel Königshof

Ort

Bonn
auf Karte zeigen

Preis

714,00 € (600,00 € zzgl. MwSt.)

Zusätzlich buchbare Optionen

  • Teilnahme am "Get together" (kostenfrei) im Anschluss an der ersten Seminartag.
  • Voraussichtlich keine Teilnahme am "Get togeher" (kostenfrei) im Anschluss an den ersten Seminartag.
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Ernährungsbildung

    Spiele- und Quizwelt zum Tag der Lebensmittelvielfalt

    Spiele- und Quizwelt zum Tag der Lebensmittelvielfalt Zum „Tag der Lebensmittelvielfalt“ am 31. Juli hat der Lebensmittelverband Deutschland eine Spiele- und Quizwelt unter www.tag-der-lebensmittelvielfalt.de ins Leben gerufen.
    Mehr ...
  • Novel Food

    Kann man Quallen essen?

    Kann man Quallen essen? In asiatischen Ländern stehen Quallen schon lange auf dem Speiseplan, hierzulande gelten sie als Novel-Food und sind noch nicht zugelassen. Welches Potential haben die Meereslebewesen?
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score

    Der Nutri-Score ist ein System zur Kennzeichnung des Nährwertprofils eines Lebensmittels auf der Verpackungsvorderseite mit Buchstaben und Ampelfarben, auf Basis eines Bewertungsalgorithmus.
    Mehr ...
  • Hygiene

    Hygiene beim Umgang mit Mehrweg-Behältnissen: Merkblätter und Videos

    Die Nutzung von Mehrweg-Bechern, -Behältnissen und -geschirr wird immer beliebter. Damit es beim Umgang damit hygienisch zu geht, bietet der Lebensmittelverband drei Merkblätter plus Lehrvideos.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Vanillekipferl sind die beliebtesten Weihnachtsplätzchen

    Vanillekipferl sind die beliebtesten Weihnachtsplätzchen der Deutschen – am meisten selber gebacken werden aber Mürbeteigplätzchen. Das ergab eine Civey-Umfrage im Auftrag des Lebensmittelverbands.
    Mehr ...

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 05.12.2022

    Tagung "Zukunft der Ernährung"

    Wir möchten Sie herzlich zu unserer Veranstaltung „Zukunft der Ernährung – Denkanstöße“ am 5. Dezember 2022 in Berlin (oder digital) einladen.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed