18.03.2019 | Branche

Sieben Prozent mehr Erwerbstätige in der Lebensmittelwirtschaft

Aktuelle Branchenzahlen veröffentlicht
5,8 Millionen Menschen in Deutschland arbeiten in der Lebensmittelwirtschaft Vergrößern
5,8 Millionen Menschen arbeiten in Deutschland entlang der Lebensmittelkette vom Feld bis zur Ladentheke. Das sind sieben Prozent mehr als noch im Vorjahr.

Die Lebensmittelwirtschaft hat ihre Stellung als wichtiger Arbeitgeber in Deutschland gestärkt: 5,8 Millionen Menschen, das sind ca. 400.000 Beschäftigte mehr als im Vorjahr, arbeiten entlang der gesamten Wertschöpfungskette vom Feld bis zur Ladentheke, um Deutschland und seine Exportländer mit genussvollen Lebensmitteln zu versorgen. Das geht aus aktuellen Branchenzahlen hervor, die der BLL in Kooperation mit der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE) und acht weiteren Branchenverbänden erhoben hat.

In Deutschland 13 Prozent in der Lebensmittelbranche


13 Prozent aller Erwerbstätigen arbeiten damit in Deutschland in den einzelnen Bereichen der Lebensmittelwirtschaft von Acker bis Teller: Landwirtschaft, Agrargroßhandel, Lebensmittelhandwerk, Ernährungsindustrie, Lebensmittelgroß- und -einzelhandel sowie Gastgewerbe. Im Jahr davor waren es noch zwölf Prozent.

„Die Lebensmittelbranche ist damit eine Konstante des deutschen Arbeitsmarktes. Sie sichert nicht nur bestehende Arbeitsplätze, sondern schafft neue“, so der BLL.

Mehr Beschäftigte vor allem in Gastgewerbe und Handel


  • Das Gastgewerbe ist mit mehr als 2,3 Millionen Beschäftigten die Nummer eins bei den Erwerbstätigen und kann sogar im Vergleich zum Vorjahr über 150.000 neue Beschäftige vorweisen.
  • Aber auch der Handel hat sich verstärkt, mit einem Plus von 43.000 Beschäftigten im Lebensmitteleinzelhandel und 48.000 Beschäftigten im Lebensmittelgroßhandel.

Meiste Betriebe in der Landwirtschaft


  • Die meisten der mittlerweile 702.500 Betriebe (Vorjahr: 695.864) sind nach wie vor im landwirtschaftlichen Bereich angesiedelt, auch wenn hier ein leichter Rückgang im Vergleich zum Vorjahr (304.800 Betriebe) zu verzeichnen ist.
  • Den bedeutendsten Anteil am gesamten Zuwachs macht der Lebensmitteleinzelhandel mit 15.000 Geschäften mehr aus.

Die Lebensmittelwirtschaft in Zahlen (Infografik)


Von Acker bis Teller – Die Deutsche Lebensmittelwirtschaft in Zahlen (Infografik)




Die aktuellen Branchenzahlen hat der BLL in Zusammenarbeit mit der Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie (BVE), dem Deutschen Bauernverband (DBV), dem Deutschen Fleischer-Verband (DFV), dem Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA), dem Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH), dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA), dem Deutschen Konditorenbund (DKB), dem Bundesverband des Deutschen Lebensmitteleinzelhandels (BVLH) und dem Handelsverband Deutschland (HDE) erhoben.
Druckansicht
Artikel bewerten
Tags:

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Novel Food
    Insekten als Lebensmittel: Zugelassen oder nicht?
    Novel-Food-Experte Peter Loosen im Interview
  • Verbraucher
    So viel TK-Lebensmittel essen die Deutschen im Jahr
    Zahlen und Geschichtliches zum Tag der Tiefkühlkost am 6. März
  • Veranstaltung
    Alge trifft Hanf: "Wie schmeckt die Zukunft?" auf der Internationalen Grünen Woche 2019
    Die Highlights im Rückblick
  • Dialog
    Inside McDonald’s – Systemgastronomie auf höchstem Qualitätsniveau
    Veranstaltungsreihe Dialog vor Ort
  • Branche
    Hengstenberg ist Präsident des zukünftigen Lebensmittelverbands Deutschland
    Neuer Name, neuer Präsident

Aktuell

  • Politik

    Gemeinsam für ein Europa der Vielfalt: Erwartungen an die EU-Insitutionen

    Gemeinsam für ein Europa der Vielfalt: Erwartungen an die EU-Insitutionen Das erwartet die deutsche Lebensmittelwirtschaft von den EU-Institutionen und neu gewählten Abgeordneten in der Legislaturperiode bis 2024.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Nährwert-Label erklärt: Was zeigen Nutri-Score, Torten-Modell & Co? (Video)

    Nährwert-Label erklärt: Was zeigen Nutri-Score, Torten-Modell & Co? (Video) Das Bundesernährungsministerium hat die angekündigte Verbraucherforschung für ein Label zur vereinfachten Nährwertkennzeichnung gestartet. Vier Modelle gehen in die Umfrage. Wir erklären sie im Video.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Verbraucher können ihr jeweils passendes Nahrungsergänzungsmittel aus einer großen Vielfalt legaler, sicherer, hochwertiger Produkte auswählen. Dafür sorgen gesetzliche Regelungen. Hier die wichtigsten.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Rechtlicher Rahmen für Verwendung von reinheitsbezogenen Aussagen ausreichend

    Kommentar vom Lebensmittelverband Deutschland zu den Studienergebnisse zur Verwendung von Hinweisen wie „100 %“, „rein“ und „pur“ auf Lebensmitteln vom Projekt Lebensmittelklarheit.
    Mehr ...

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 11.09.2019

    6. Mediendialog Lebensmittel 2019

    „Algorithmen, Influencer & Co. – die Gesetze der digitalen Welt“. Darüber diskutieren unsere hochkarätigen Experten in zwei spannenden Diskussionsrunden.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed