Startseite
Pressemitteilung

Ökosiegel wird von Lebensmittelwirtschaft begrüßt

Bonn, 05.09.2001 -
Die Lebensmittelwirtschaft begrüßt das neue deutsche Öko-Siegel, das heute von Frau Bundesministerin Künast in Berlin vorgestellt wurde. „Das Siegel ist ein Signal, das die Erkennbarkeit von Öko-Lebensmitteln für den Verbraucher erleichtern soll, nicht mehr und nicht weniger“, so Professor Dr. Matthias Horst, Hauptgeschäftsführer des Bundes für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL), Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft.

Insbesondere die Ausrichtung an den Vorgaben der EU-Öko-Verordnung ist eine richtige Entscheidung, denn nur so steht das Siegel auch dem europäischen Binnenmarkt zur Verfügung. Auf dieser Basis bieten sich alle Chancen zur weiteren Qualitätsdifferenzierung im Markt selbst.

Das Öko-Siegel darf jedoch keine falschen Erwartungen wecken. Öko-Produkte sind nicht per se gesünder oder besser, ihr Vorteil liegt vor allem in der umweltschonenden Anbauweise. Auch herkömmliche Lebensmittel sind sichere und qualitativ hochwertige Produkte. „Beide Gruppen stehen im Markt nebeneinander, nicht gegeneinander“, so Professor Horst.

Letztlich wird der Verbraucher entscheiden, ob Öko-Lebensmittel vermehrt gekauft werden und so die angestrebten 20 Prozent Marktanteil erreicht werden können. Professor Horst: „Es kommt auf die Wünsche der Verbraucher und ihr Nachfrageverhalten an. Eine staatliche Nachfragelenkung ist der falsche Weg.“
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Ernährungsbildung

    Spiele- und Quizwelt zum Tag der Lebensmittelvielfalt

    Spiele- und Quizwelt zum Tag der Lebensmittelvielfalt Zum „Tag der Lebensmittelvielfalt“ am 31. Juli hat der Lebensmittelverband Deutschland eine Spiele- und Quizwelt unter www.tag-der-lebensmittelvielfalt.de ins Leben gerufen.
    Mehr ...
  • Ernährung

    Vegetarische und vegane Ernährung weiter im Trend

    Vegetarische und vegane Ernährung weiter im Trend Der Trend zu einer vegetarischen bzw. veganen Ernährung hält an. Die Gründe dafür sind vielfältig und Verbraucher wünschen sich mehr Unterstützung durch die Lebensmittelhersteller bei der Umstellung auf eine fleischfreie Kost.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score

    Der Nutri-Score ist ein System zur Kennzeichnung des Nährwertprofils eines Lebensmittels auf der Verpackungsvorderseite mit Buchstaben und Ampelfarben, auf Basis eines Bewertungsalgorithmus.
    Mehr ...
  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Hygiene

    Hygiene beim Umgang mit Mehrweg-Behältnissen: Merkblätter und Videos

    Die Nutzung von Mehrweg-Bechern, -Behältnissen und -geschirr wird immer beliebter. Damit es beim Umgang damit hygienisch zu geht, bietet der Lebensmittelverband drei Merkblätter plus Lehrvideos.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, gesunder Lebensstil – das ist jetzt entscheidend!

    Statemtent des Lebensmittelverbands Deutschland zur Pressekonferenz von Foodwatch, DANK und BVKJ zum Thema "Kinderärzt:innen fordern Maßnahmen gegen Fehlernährung bei Kindern".
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed