Startseite
Pressemitteilung

Semicarbazid in glasverpackten Lebensmitteln – Wirtschaft strebt sichere Alternativen an

Bonn, 15.10.2003 -
Ende Juni dieses Jahres haben einige Lebensmittelhersteller nationale und europäische Behörden davon in Kenntnis gesetzt, dass in verschiedenen glasverpackten Lebensmitteln mit Metalldeckeln Spuren von Semicarbazid (SEM) gefunden worden sind. Die bisherigen Erkenntnisse lassen darauf schließen, dass SEM aus dem Dichtungsmaterial der Metalldeckel in das im Glas enthaltene Lebensmittel übergeht.

Die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit hat am 15.10.2003 eine Pressemitteilung zur Risikobewertung von SEM abgegeben. Danach beurteilen wissenschaftliche Experten das Risiko – falls überhaupt vorhanden – für den Verbraucher als äußerst gering und sehen keinen Anlass, Verzehrgewohnheiten zu ändern. Dies gilt nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kleinkinder. Die Behörde empfiehlt aber, vorsorglich die Verpackungen so schnell wie möglich zu ändern.

"Nachdem einige Unternehmen Spuren von SEM gefunden hatten, haben Lebensmittel- und Verpackungshersteller unverzüglich die Arbeit an sicheren Alternativlösungen zur derzeitigen Verpackungstechnik aufgenommen, um schnellstmöglich SEM zu vermeiden, die mikrobiologische Sicherheit der Lebensmittel aber weiterhin zu gewährleisten", so Prof. Dr. Matthias Horst, Hauptgeschäftsführer des BLL.
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Verpackung

    Bedruckte Lebensmittelverpackungen sind heute schon sicher

    Bedruckte Lebensmittelverpackungen sind heute schon sicher Künftig gelten strengere Vorgaben für Aufdrucke von Lebensmittelverpackungen. Dabei werden bereits heute ausschließlich Stoffe verwendet, die sicher und nicht gesundheitsschädlich sind.
    Mehr ...
  • Ernährung

    „ErnährungPlus – der Foodcast“ zum Thema Immunsystem

    „ErnährungPlus – der Foodcast“ zum Thema Immunsystem Wie funktioniert unser Immunsystem, was hat der Darm damit zu tun und wie können wir unsere Abwehrkräfte stärken, um gut über den Winter zu kommen? Oecotrophologin Dr. Elke Arms gibt Antworten.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score

    Der Nutri-Score ist ein System zur Kennzeichnung des Nährwertprofils eines Lebensmittels auf der Verpackungsvorderseite mit Buchstaben und Ampelfarben, auf Basis eines Bewertungsalgorithmus.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Verständnis für Absage der Internationalen Grünen Woche 2022

    Wir bedauern es sehr, dass die aktuelle Corona-Situation den ersehnten Austausch zwischen Ausstellern und Besuchern nicht zulässt. Aber: Die IGW 2022 darf nicht zur Gesundheitsgefahr werden.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed