Startseite
Pressemitteilung

Vermittlungsausschuss legt Ergebnis zur Neuordnung des Lebensmittel- und des Futtermittelrechts vor!

Bonn, 16.06.2005 -
Der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 15. Juni 2005 empfohlen, das Gesetz zur Neuordnung des Lebensmittel- und des Futtermittelrechts mit den vorgeschlagenen Änderungen anzunehmen. Im Vermittlungsverfahren sind Inhalt und Struktur des Gesetzes leicht modifiziert, die Formulierungen an mehreren Stellen überarbeitet und der durch den Deutschen Bundestag als 11. Abschnitt des Lebensmittel- und Futtermittelgesetzbuches (LFGB) eingefügte Verbraucherinformationsteil (Anspruch des Verbrauchers auf Informationen, die bei Behörden vorhanden sind) gestrichen worden. Bestätigt wurde allerdings eine bundeseinheitliche Regelung zur Information der Öffentlichkeit durch die Behörden.

Mit der Annahme des Vermittlungsergebnisses ist nunmehr davon auszugehen, das das Gesetz zur Neuordnung des Lebensmittel- und des Futtermittelrechts noch in dieser Legislaturperiode förmlich von Bundestag und Bundesrat verabschiedet wird und voraussichtlich im Juli / August 2005 in Kraft tritt.

Der BLL hat das Gesetzgebungsvorhaben seit über zwei Jahren kritisch und mit einer Vielzahl von Stellungnahmen konstruktiv begleitet. Obwohl eine Reihe von Punkten nach wie vor deutlichen Anlass zur Kritik geben (z. B. genereller Zulassungsvorbehalt für ernährungphysiologische Stoffe; keine Informationspflicht der Behörde gegenüber dem Hersteller bei Probenahme im Handel), begrüßt der BLL die Empfehlung des Vermittlungsausschusses, das neue Dachgesetz des Lebensmittelrechts noch in dieser Legislaturperiode als politischen Gesamtkompromiss zu verabschieden. Damit wird insbesondere der bereits seit 1. Januar 2005 vollständig geltende europäische Rechtsrahmen der Verordnung (EG) Nr. 178/2002 um die daran angepassten nationalen Vorgaben ergänzt. Dies schafft Rechtssicherheit für die Unternehmen der deutschen Lebensmittelwirtschaft.
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Kennzeichnung

    Nutri-Score: Bundesrat stimmt Verordnung für Verwendung in Deutschland zu

    Nutri-Score: Bundesrat stimmt Verordnung für Verwendung in Deutschland zu Der Bundesrat hat heute der Verordnung für eine rechtssichere Verwendung des Nutri-Score in Deutschland zugestimmt. Der Lebensmittelverband verweist auf notwendige Nachbesserungen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    EuGH setzt nationalen Herkunftsangaben enge Grenzen

    EuGH setzt nationalen Herkunftsangaben enge Grenzen Nur wenn die Qualität eines Lebensmittels mit seiner Herkunft zu tun hat, darf ein EU-Mitgliedsland eine verpflichtende Herkunftsangabe vorschreiben. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score

    Der Nutri-Score ist ein System zur Kennzeichnung des Nährwertprofils eines Lebensmittels auf der Verpackungsvorderseite mit Buchstaben und Ampelfarben, auf Basis eines Bewertungsalgorithmus.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Farm-to-Fork-Strategie: Zusage zu konstruktiver Mitarbeit bei der Umsetzung

    Lebensmittelverband Deutschland und die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie fordern die EU-Kommission auf, die formulierten Nachhaltigkeitsziele in sinnvolle Maßnahmen zu überführen.
    Mehr ...

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 16.03.2021

    ILWI-Grundlagenseminar zum Lebensmittelrecht 2021

    Das Grundlagenseminar gibt einen Überblick über die wichtigsten nationalen und europäischen Bestimmungen des Lebensmittelrechts.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed