Startseite
Pressemitteilung

Lebensmittelwirtschaft im Verbraucherdialog bei "Power fürs Leben – Die Lebensmittelwirtschaft"

Berlin, 13.01.2012 -
Bereits zum fünften Mal organisieren die Spitzenverbände BVE – Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie und BLL – Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde gemeinsam mit namhaften Partnern aus der Lebensmittelwirtschaft den attraktiven Gemeinschaftsstand "Power fürs Leben – Die Lebensmittelwirtschaft" auf der Internationalen Grünen Woche (IGW) 2012 in Berlin.

In Halle 1.2b (in unmittelbarer Nähe zum Messeeingang Süd), erwartet die Messebesucher auf über 1.000 qm eine spannende Mischung aus Informationen, Spaß und Genuss für die ganze Familie.

Erfahren Sie, welcher Qualitätstyp Sie sind oder finden Sie heraus wie viel Sie über die Kennzeichnung von Lebensmitteln wirklich wissen! Machen Sie mit den Profis der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft einen Sensoriktest und finden Sie heraus wie gut sie sehen, riechen, schmecken, tasten und hören können. Oder haben Sie Lust sich ihr eigenes, individuelles Müsli zusammen zu stellen und sich über einen ausgewogenen und gesunden Lebensstil beraten zu lassen? Das und vieles mehr bietet Ihnen das abwechslungsreiche Angebot bei "Power fürs Leben – Die Lebensmittelwirtschaft", welches Kinder, Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen begeistert.

Unter dem Dach "Power fürs Leben – Die Lebensmittelwirtschaft" präsentieren sich auch 2012 zahlreiche Aussteller mit Aktionen, Informationen sowie Spaß und Bewegung. Kinder lernen in der "Mitnasch Ausstellung" von Ferrero Deutschland und Kindermuseum Nürnberg, wie aus dem bitteren Rohstoff Kakao, eine süße Leckerei entsteht – und dürfen am Ende auch mal naschen. Nicht nur für Kinder ist die Pizza "von Kindern für Kinder" von Freiberger, die von Kindern aus verschiedenen Nationen entwickelt wurde und deren Verkauf der Stiftung UNESCO- Bildung für Kinder in Not zugutekommt.

Am Marktplatz von Nestlé Deutschland können sich die Besucher davon überzeugen, dass Lebensmittel im Web 2.0 angekommen sind und die Meinung der Verbraucher für Lebensmittelhersteller wichtig ist. Mit Spielideen und auf Informationstafeln, erfahren die Besucher am Stand von Bioland in der Wanderausstellung "Der ökologische Landbau" mehr darüber, was ein Bio-Bauer alles beachten muss, damit seine Produkte auch wirklich "Bio" sind.

Lebensmittelverpackungen sind nicht nur für den notwendigen Schutz von Lebensmitteln da, sondern können auch Kunst sein. Das zeigen zahlreiche attraktive Verpackungen, die unter dem Thema "Ess-Kunst" von Künstlern aus verschiedenen Regionen Deutschlands gestaltet wurden und am Messestand vom NETTO Supermarkt erworben werden können. Beim Bundesverband Deutsche Tafel können sich die Besucher darüber informieren, wie Lebensmittel, die nicht mehr verkauft werden können, sozial und wirtschaftlich benachteiligten Menschen helfen und welche Möglichkeiten es gibt sich ehrenamtlich zu engagieren.

Auch Spaß und sportliche Betätigung kommen bei "Power fürs Leben – Die Lebensmittelwirtschaft" nicht zu kurz. Messebesucher können sich am Glücksrad des Deutschen Tiefkühlinstituts versuchen und sich in einer Bluebox am Nordpol fotografieren lassen. Sportlich geht es weiter bei Speed4 und der Welthungerhilfe, wo Groß und Klein in einem Laufparcours ihre Reaktions-, Antritts- und Sprintgeschwindigkeit messen können. Bei Abraham Schinken erwartet die Besucher eine große "Schinkenschätzaktion", bei der man tolle Preise gewinnen kann.

Schüler können den "BLL/BVE-Power Pass" absolvieren und so spielerisch Grundwissen über Lebensmittel für einen ausgewogenen Lebensstil erlernen.

Die Partner bei "Power fürs Leben – Die Lebensmittelwirtschaft" 2012, freuen sich auf Ihren Besuch:
  1. Abraham Schinken GmbH & Co. KG
  2. Bioland Verband für organisch-biologischen Landbau e.V.
  3. Deutsches Tiefkühlinstitut e.V.
  4. Deutsche Landwirtschafts- Gesellschaft e.V.
  5. Ferrero Deutschland GmbH
  6. Freiberger Lebensmittel GmbH & Co. Produktions- und Vertriebs KG
  7. Nestlé Deutschland AG
  8. OHG NETTO Supermarkt GmbH & Co.
  9. Deutsche Welthungerhilfe e. V.
  10. Bundesverband Deutsche Tafeln e.V.
  11. Speed4
Mit ihrem Messeauftritt auf der Internationalen Grünen Woche 2012, bietet die Lebensmittelwirtschaft Verbrauchern, politischen Entscheidungsträgern und Medien einen spannenden Einblick in die Welt der modernen Lebensmittel und den direkten Dialog mit uns, den Lebensmittelexperten.

Weitere Informationen finden Sie online unter www.powerfuersleben.de.

Der Gemeinschaftsstand der Lebensmittelwirtschaft auf der Internationalen Grünen Woche 2012 wird gefördert durch die Landwirtschaftliche Rentenbank.


Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL)
Der BLL ist der Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft. Ihm gehören 500 Verbände und Unternehmen der gesamten Lebensmittelkette –– Industrie, Handel, Handwerk, Landwirtschaft und angrenzende Gebiete –– sowie zahlreiche Einzelmitglieder an.
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Ernährung

    ErnährungPlus: Podcast zu gesunder Ernährung mit Alica Schmidt

    ErnährungPlus: Podcast zu gesunder Ernährung mit Alica Schmidt Leichtathletin und Influencerin Alica Schmidt nimmt im Podcast ErnährungPlus gemeinsam mit Co-Moderator Marc Erny und wechselnden Expert:innen wichtige Mikronährstoffe genauer unter die Lupe.
    Mehr ...
  • Ernährung

    Wanderheuschrecken oder Clean Meat? „Tag der Lebensmittelvielfalt“ am 31. Juli

    Wanderheuschrecken oder Clean Meat? „Tag der Lebensmittelvielfalt“ am 31. Juli Wir feiern den „Tag der Lebensmittelvielfalt“ mit einer Social-Media-Kampagne. In 18 kurzen Videoclips für Instagram, Facebook und Co. werden die unterschiedlichen Dimensionen der Vielfalt präsentiert
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score

    Der Nutri-Score ist ein System zur Kennzeichnung des Nährwertprofils eines Lebensmittels auf der Verpackungsvorderseite mit Buchstaben und Ampelfarben, auf Basis eines Bewertungsalgorithmus.
    Mehr ...
  • Bio

    Bio-Lebensmittel

    Erzeugnisse aus ökologischem Anbau bzw. ökologischer Tierhaltung werden in Deutschland zunehmend vom Verbraucher nachgefragt, weshalb die Lebensmittelbranche ein immer breiteres Angebot ermöglicht.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Olympionikin Alica Schmidt im Podcast „ErnährungPlus“ über ausgewogene Ernährung

    Bei den Olympischen Spielen bereitet sich Leichtathletin Alica Schmidt gerade auf ihre Wettkämpfe vor. Für den Podcast „ErnährungPlus“ hat sie mit Expertinnen und Experten über Mikronährstoffe getalkt
    Mehr ...

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 22.09.2021

    ILWI-Grundlagenseminar zum Lebensmittelrecht 2021

    Das Grundlagenseminar gibt einen Überblick über die wichtigsten nationalen und europäischen Bestimmungen des Lebensmittelrechts.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed