Startseite
Pressemitteilung

BLL widerspricht Verbraucherzentrale Bundesverband: Qualitätswettbewerb im Lebensmittelmarkt funktioniert

Berlin, 18.04.2012 -
„Der Lebensmittelmarkt in Deutschland funktioniert!“. Mit diesen Worten hat BLL-Hauptgeschäftsführer Prof. Dr. Matthias Horst der Darstellung des Verbraucherzentrale Bundesverbandes widersprochen, wonach es in Deutschland keinen „funktionierenden Qualitätswettbewerb" geben soll. Die aus einer heute vorgestellten Trendstudie abgeleiteten Forderungen nach weiteren „verlässlichen Labels“ oder der klaren Kennzeichnung von Qualitätseigenschaften gingen an der Marktrealität vorbei. Der Hauptgeschäftsführer des Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. sagte: „Schon heute findet der Verbraucher auf den Verpackungen eine große Anzahl qualitätsrelevanter Informationen, angefangen bei rechtlich geregelten, freiwilligen Herkunftsbezeichnungen bis hin zum Qualitätssiegel QS. Darüber hinaus informiert das Zutatenverzeichnis auf einen Blick verlässlich über alle Zutaten, die bei der Herstellung des Lebensmittels verwendet wurden.“ Die Qualität eines Lebensmittels sei aber in Deutschland jedem Fall gegeben, unabhängig vom Preis.

Nachdrücklich widersprach der BLL-Hauptgeschäftsführer der unterstellten „Grauzone unklarer Kommunikation“: „Es gibt im deutschen Lebensmittelrecht bei Täuschungen nur zwei Möglichkeiten: Entweder ein Produkt ist ordnungsgemäß gekennzeichnet oder nicht. Eine ‚gefühlte‘ Täuschung gibt es nicht.“

Der Forderung des Verbraucherzentrale Bundesverbandes nach einer Verständlichkeitsüberprüfung der Produktkennzeichnung vor Markteinführung erteilte der Spitzenverband der Lebensmittelwirtschaft eine Absage. Die Unternehmen unternähmen bereits jetzt große Anstrengungen, ihre Produkte verständlich zu kennzeichnen und ihren Kunden alle relevanten Informationen zukommen zu lassen. Zugleich böten sie über Internetauftritte und Telefonhotlines den Verbrauchern weitere Hilfestellungen an.


Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL)
Der BLL ist der Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft. Ihm gehören ca. 500 Verbände und Unternehmen der gesamten Lebensmittelkette –– Industrie, Handel, Handwerk, Landwirtschaft und angrenzende Gebiete –– sowie zahlreiche Einzelmitglieder an.
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Kennzeichnung

    Nutri-Score: Bundesrat stimmt Verordnung für Verwendung in Deutschland zu

    Nutri-Score: Bundesrat stimmt Verordnung für Verwendung in Deutschland zu Der Bundesrat hat heute der Verordnung für eine rechtssichere Verwendung des Nutri-Score in Deutschland zugestimmt. Der Lebensmittelverband verweist auf notwendige Nachbesserungen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    EuGH setzt nationalen Herkunftsangaben enge Grenzen

    EuGH setzt nationalen Herkunftsangaben enge Grenzen Nur wenn die Qualität eines Lebensmittels mit seiner Herkunft zu tun hat, darf ein EU-Mitgliedsland eine verpflichtende Herkunftsangabe vorschreiben. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score

    Der Nutri-Score ist ein System zur Kennzeichnung des Nährwertprofils eines Lebensmittels auf der Verpackungsvorderseite mit Buchstaben und Ampelfarben, auf Basis eines Bewertungsalgorithmus.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Farm-to-Fork-Strategie: Zusage zu konstruktiver Mitarbeit bei der Umsetzung

    Lebensmittelverband Deutschland und die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie fordern die EU-Kommission auf, die formulierten Nachhaltigkeitsziele in sinnvolle Maßnahmen zu überführen.
    Mehr ...

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 16.03.2021

    ILWI-Grundlagenseminar zum Lebensmittelrecht 2021

    Das Grundlagenseminar gibt einen Überblick über die wichtigsten nationalen und europäischen Bestimmungen des Lebensmittelrechts.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed