Startseite
Pressemitteilung

Öffentlich-Rechtliche Rundfunkanstalten in der Kritik

Berlin, 26.09.2014 -
Der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL) hat mit dem BLL-Mediendialog Lebensmittel eine Diskussion über fehlenden Wirtschaftsjournalismus in den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten angeregt. BLL-Hauptgeschäftsführer Christoph Minhoff forderte nun die Intendanten von ARD und ZDF zum Dialog auf: „Wir brauchen einen sachgerechten Wirtschaftsjournalismus in diesem Land, um Verständnis und Akzeptanz für die Wirtschaft zu fördern. Der öffentlich-rechtliche Rundfunk muss seinem Bildungssauftrag in dieser Frage gerecht werden“.

Zuvor wurde am Mittwoch im Rahmen des BLL-Mediendialogs Lebensmittel im Berliner Gasometer von einigen Diskutanten die These vertreten, dass es in den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten keinen Wirtschaftsjournalismus mehr gebe, sondern nur noch Verbrauchermagazine. Auf Nachfrage von „Newsroom“ wiesen die Sprecher Thomas Hagedorn (ZDF) und Burchard Röver (ARD) die Kritik mit Verweis auf Magazine wie „Plusminus“ oder „WISO“ zurück.


Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL)
Der BLL ist der Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft. Ihm gehören ca. 500 Verbände und Unternehmen der gesamten Lebensmittelkette – Industrie, Handel, Handwerk, Landwirtschaft und angrenzende Gebiete – sowie zahlreiche Einzelmitglieder an.


Für weitere Informationen:
Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL)
Christoph Minhoff
Hauptgeschäftsführer
Claire-Waldoff-Straße 7, 10117 Berlin
Tel.: +49 30 206143-135, Fax: +49 30 206143-235
E-Mail: cminhoff@bll.de

BLL-Öffentlichkeitsarbeit
Manon Struck-Pacyna
Tel.: +49 30 206143-127, Fax: +49 30 206143-227
E-Mail: presse@bll.de, Internet: www.bll.de
Twitter: https://twitter.com/BLL_de


Die Pressemitteilung finden Sie hier als PDF-Dokument zum Download:
BLL (26. September 2014): Öffentlich-Rechtliche Rundfunkanstalten in der Kritik
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Veranstaltung

    IGW 2022 – der Geschmack der Zukunft endlich wieder live erlebbar

    IGW 2022 – der Geschmack der Zukunft endlich wieder live erlebbar Lebensmittelverband und BVE machen den Geschmack der Zukunft live erlebbar. Auf der IGW 2022 stellen am Gemeinschaftsstand Unternehmen ihre Innovationen in Sachen Nachhaltigkeit und Geschmack vor.
    Mehr ...
  • Branche

    Anuga – Preis für partnerschaftliches Handeln verliehen

    Anuga – Preis für partnerschaftliches Handeln verliehen Im Rahmen der Lebensmittelmesse Anuga wurden die Markenfleischprogramme „Rasting/Bauernliebe“ und „The Duke of Berkshire“ mit dem Preis für partnerschaftliches Handeln ausgezeichnet.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score

    Der Nutri-Score ist ein System zur Kennzeichnung des Nährwertprofils eines Lebensmittels auf der Verpackungsvorderseite mit Buchstaben und Ampelfarben, auf Basis eines Bewertungsalgorithmus.
    Mehr ...
  • Nährstoffe

    Kohlenhydrate

    Kohlenhydrate sind lebensnotwendig, da der Körper sie für seinen Stoffwechsel braucht - insbesondere zur Energiegewinnung.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    „Zukunft schmeckt on Tour“ macht Halt im Westen Deutschlands

    Wie werden Mini-Pizzen klimaneutral? Wie wichtig ist eine intakte Natur für die Saftproduktion? Was bedeutet Nachhaltigkeit für die Rohstoffe eines Fertigkuchens? Diesen Fragen gehen wir auf den nächsten Stationen der „Zukunft schmeckt on Tour“ nach.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed