Startseite

Leitfäden / Leitlinien

  • Leitfaden „Die Herkunftskennzeichnung für primäre Zutat(en) anderer Herkunft bei Nahrungsergänzungsmitteln“

    Leitfaden „Die Herkunftskennzeichnung für primäre Zutat(en) anderer Herkunft bei Nahrungsergänzungsmitteln“

    Seit dem 1. April 2020 muss die Herkunft der wesentlichen Zutat (sog. primäre Zutat) eines Lebensmittels grundsätzlich angegeben werden, wenn das Ursprungsland oder der Herkunftsort des Lebensmittels genannt ist (z. B. durch die Auslobung „made in Germany“), die primäre Zutat jedoch nicht aus diesem Land bzw. von diesem Ort stammt. In dem Leitfaden „Die Herkunftskennzeichnung für primäre Zutat(en) anderer Herkunft bei Nahrungsergänzungsmitteln“ werden die Vorgaben zusammenfassend dargestellt und die Bedeutung dieser Regelungen in Bezug auf Nahrungsergänzungsmittel erläutert.
  • Leitlinien zur Abschätzung der MOSH/MOAH-Migration aus Verpackungen in Lebensmittel mit dem Ziel der Minimierung

    Leitlinien zur Abschätzung der MOSH/MOAH-Migration aus Verpackungen in Lebensmittel mit dem Ziel der Minimierung

    Mithilfe dieser Leitlinie können Unternehmen in einer gestuften Vorgehensweise ohne Messungen auf dem mathematischen „Modelling“ beruhende Annahmen zum MOH-Übergang berechnen und Freigabeentscheidungen treffen. Bei komplexeren Fragestellungen sind Migrationsmessungen erforderlich nach den im Projekt angewandten Methoden bei IVV. Die 52-seitige Leitlinie wurde vom BLL redaktionell bearbeitet und steht Interessierten in der zweiten Auflage kostenfrei als Druckfassung oder als Download-Version zur Verfügung.
    0,00 €
  • BLL-Leitfaden Gentechnik und Lebensmittel

    BLL-Leitfaden Gentechnik und Lebensmittel

    Mit dem überarbeiteten Leitfaden will der BLL den Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft eine aktuelle Hilfestellung für den praktischen Umgang mit den Verordnungen (EG) Nr. 1829/2003 und Nr. 1830/2003 und der „Ohne-Gentechnik“-Kennzeichnung an die Hand geben. Dabei stehen die Vorgaben zum Anwendungsbereich der Verordnungen sowie zur Kennzeichnung und zur Rückverfolgbarkeit gentechnisch veränderter Lebensmittel im Vordergrund der Erläuterungen. Zweite Auflage 2014, 40 Seiten
    24,50 €
    enthaltene MwSt. (5 %)
  • BLL-Leitfaden Verantwortlichkeiten in der Lebensmittelkette

    BLL-Leitfaden Verantwortlichkeiten in der Lebensmittelkette

    Unter Beteiligung von Industrie- und Handelsvertretern hat der BLL einen Leitfaden erarbeitet, der auf der Grundlage des derzeitigen lebensmittelrechtlichen Status Quo die grundsätzliche Abgrenzung der Verantwortlichkeiten erleichtern soll.
  • FoodDrinkEurope-Leitfaden zur Lebensmittelinformations-Verordnung

    FoodDrinkEurope-Leitfaden zur Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV bildet den Rechtsrahmen für die Information der Verbraucher über Lebensmittel durch Lebensmittelunternehmen auf allen Stufen Herstellung und des Vertriebs von Lebensmitteln in der EU. Der Leitfaden von FoodDrinkEurope und EuroCommerce gibt Anleitung zu den Themenbereichen Nährwertkennzeichnung, Herkunftskennzeichnung, Lesbarkeit und Kennzeichnung von Allergenen.
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Kennzeichnung

    Nutri-Score: Bundesrat stimmt Verordnung für Verwendung in Deutschland zu

    Nutri-Score: Bundesrat stimmt Verordnung für Verwendung in Deutschland zu Der Bundesrat hat heute der Verordnung für eine rechtssichere Verwendung des Nutri-Score in Deutschland zugestimmt. Der Lebensmittelverband verweist auf notwendige Nachbesserungen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    EuGH setzt nationalen Herkunftsangaben enge Grenzen

    EuGH setzt nationalen Herkunftsangaben enge Grenzen Nur wenn die Qualität eines Lebensmittels mit seiner Herkunft zu tun hat, darf ein EU-Mitgliedsland eine verpflichtende Herkunftsangabe vorschreiben. Das hat der Europäische Gerichtshof entschieden.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score

    Der Nutri-Score ist ein System zur Kennzeichnung des Nährwertprofils eines Lebensmittels auf der Verpackungsvorderseite mit Buchstaben und Ampelfarben, auf Basis eines Bewertungsalgorithmus.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Farm-to-Fork-Strategie: Zusage zu konstruktiver Mitarbeit bei der Umsetzung

    Lebensmittelverband Deutschland und die Bundesvereinigung der Deutschen Ernährungsindustrie fordern die EU-Kommission auf, die formulierten Nachhaltigkeitsziele in sinnvolle Maßnahmen zu überführen.
    Mehr ...

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 16.03.2021

    ILWI-Grundlagenseminar zum Lebensmittelrecht 2021

    Das Grundlagenseminar gibt einen Überblick über die wichtigsten nationalen und europäischen Bestimmungen des Lebensmittelrechts.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed