Startseite

Leitfäden / Leitlinien

  • Leitlinien zur Abschätzung der MOSH/MOAH-Migration aus Verpackungen in Lebensmittel mit dem Ziel der Minimierung

    Leitlinien zur Abschätzung der MOSH/MOAH-Migration aus Verpackungen in Lebensmittel mit dem Ziel der Minimierung

    Mithilfe dieser Leitlinie können Unternehmen in einer gestuften Vorgehensweise ohne Messungen auf dem mathematischen „Modelling“ beruhende Annahmen zum MOH-Übergang berechnen und Freigabeentscheidungen treffen. Bei komplexeren Fragestellungen sind Migrationsmessungen erforderlich nach den im Projekt angewandten Methoden bei IVV. Die 52-seitige Leitlinie wurde vom BLL redaktionell bearbeitet und steht Interessierten in der zweiten Auflage kostenfrei als Druckfassung oder als Download-Version zur Verfügung.
    0,00 €
  • BLL-Leitfaden Gentechnik und Lebensmittel

    BLL-Leitfaden Gentechnik und Lebensmittel

    Mit dem überarbeiteten Leitfaden will der BLL den Unternehmen der Lebensmittelwirtschaft eine aktuelle Hilfestellung für den praktischen Umgang mit den Verordnungen (EG) Nr. 1829/2003 und Nr. 1830/2003 und der „Ohne-Gentechnik“-Kennzeichnung an die Hand geben. Dabei stehen die Vorgaben zum Anwendungsbereich der Verordnungen sowie zur Kennzeichnung und zur Rückverfolgbarkeit gentechnisch veränderter Lebensmittel im Vordergrund der Erläuterungen. Zweite Auflage 2014, 40 Seiten
    25,00 €
    enthaltene MwSt. (7 %)
  • BLL-Leitfaden Verantwortlichkeiten in der Lebensmittelkette

    BLL-Leitfaden Verantwortlichkeiten in der Lebensmittelkette

    Unter Beteiligung von Industrie- und Handelsvertretern hat der BLL einen Leitfaden erarbeitet, der auf der Grundlage des derzeitigen lebensmittelrechtlichen Status Quo die grundsätzliche Abgrenzung der Verantwortlichkeiten erleichtern soll.
  • FoodDrinkEurope-Leitfaden zur Lebensmittelinformations-Verordnung

    FoodDrinkEurope-Leitfaden zur Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV bildet den Rechtsrahmen für die Information der Verbraucher über Lebensmittel durch Lebensmittelunternehmen auf allen Stufen Herstellung und des Vertriebs von Lebensmitteln in der EU. Der Leitfaden von FoodDrinkEurope und EuroCommerce gibt Anleitung zu den Themenbereichen Nährwertkennzeichnung, Herkunftskennzeichnung, Lesbarkeit und Kennzeichnung von Allergenen.
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Sicherheit

    Rückrufe: Wie sicher sind unsere Lebensmittel?

    Rückrufe: Wie sicher sind unsere Lebensmittel? Wir beantworten die wichtigsten Fragen zum Thema Lebensmittelrückrufe.
    Mehr ...
  • Ernährung

    Tag des Kaffees: Wie viel die Deutschen von ihrem Lieblingsgetränk trinken

    Tag des Kaffees: Wie viel die Deutschen von ihrem Lieblingsgetränk trinken Kaffee ist hierzulande das meistkonsumierte Getränk. Wie viel, wo und wie die Deutschen ihn am liebsten trinken, zeigen aktuelle Zahlen zum „Tag des Kaffees“ am 1. Oktober.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Verbraucher können ihr jeweils passendes Nahrungsergänzungsmittel aus einer großen Vielfalt legaler, sicherer, hochwertiger Produkte auswählen. Dafür sorgen gesetzliche Regelungen. Hier die wichtigsten.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Nährwertkennzeichnung – Verbraucherbefragung war richtiger Weg

    Der Lebensmittelverband Deutschland e. V. befürwortet den Prozess der Verbraucherbefragung durch das BMEL für eine vereinfachte, visualisierte Nährwertkennzeichnung auf der Verpackungsvorderseite.
    Mehr ...

Positionen Positionen

  • Nahrungsergänzung

    Nahrungsergänzungsmittel müssen sicher sein!

    Der AK NEM distanziert sich von den in Beiträgen des Reporterteams Claudia Butter und Philipp Reichert gezeigten unseriösen und illegalen Praktiken.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed