13.12.2018 | Startups

„Wir geben allen Sportlern die Freude am Bier zurück!“

Interview mit Proteinbier-Startup JoyBräu
Bier und Fitnessstudio? Damit das zukünftig kein Gegensatz mehr ist, hat das Startup JoyBräu ein Proteinbier entwickelt, das das Jungunternehmen auf der Grünen Woche 2019 zeigt.

„Wie schmeckt die Zukunft?“ – So lautet auch nächstes Jahr das Motto des Gemeinschaftsstandes der deutschen Lebensmittelwirtschaft auf der Internationalen Grünen Woche 2019 in Berlin. Beantwortet wird diese Frage dabei nicht nur von etablierten Unternehmen aus Industrie, Handel und Systemgastronomie, sondern auch von Impulsgebern aus der Food-Startup-Szene. Wir haben mit Tristan Brümmer, Geschäftsführer des Hamburger Getränke-Startups JoyBräu und Partner des gemeinsamen Auftrittes, im Vorfeld über den Geschmack der Zukunft gesprochen.

Interview mit JoyBräu-Gründer Tristan Brümmer


Das Interview erschien zuerst auf bve-online.de

2016 wurde JoyBräu von euch ins Lebens gerufen. In Zusammenarbeit mit der TU Berlin habt ihr es dann zwei Jahre später mit eurem Produkt auf den Markt geschafft. Was macht ihr genau?

Tristan Brümmer: Wir geben allen Sportlern die Freude am Bier zurück! Ohne Alkohol und mit 21 Gramm Protein pro 0,33 Liter ist JoyBräu Biergenuss ohne schlechtes Gewissen und passt in jeden Ernährungsplan. Unser alkoholfreies Proteinbier ist eine absolute Weltneuheit und versorgt den Sportler mit essentiellen Nährstoffen nach dem Training – bei nur 135 Kilokalorien pro Flasche.

Fitness-Training und Bier-Trinken: Das soll in Zukunft zusammen passen, wenn es nach dem Startup JoyBräu geht. Vergrößern


Im Alltag ist es für viele Sportler oft schwer, den Proteinbedarf zu decken. Daher wird häufig auf minderwertige „ready-to-consume“-Proteinquellen mit zweifelhaften Inhaltsstoffen zurückgegriffen. JoyBräu liefert erstklassige Nährwerte, transparente Inhaltsstoffe und einzigartigen Geschmack. Eisgekühlt und „ready to drink“ ist JoyBräu die ideale Proteinversorgung für den modernen Fitness-Lifestyle.

Wie wird das JoyBräu den Geschmack der Zukunft beeinflussen?

Tristan Brümmer: Wir sind überzeugt, dass Nahrungsergänzung nichts mehr mit Entbehrungen und mittelmäßig schmeckenden Ersatzprodukten zu tun haben muss. JoyBräu liefert so viel Protein wie ein Eiweißshake – bei leichtem und erfrischendem Biergeschmack.

Auch künstliche Aromen, Süßungsmittel und sonstige Additive braucht es nicht, um leckere Supplements zu kreieren: JoyBräu ist abgesehen von den veganen Aminosäuren, die für den erhöhten Proteingehalt sorgen, komplett reinheitsgebotskonform und ein wirkliches Naturprodukt.

Was wird es bei euch am Gemeinschaftsstand der deutschen Lebensmittelwirtschaft auf der Internationalen Grünen Woche 2019 zu entdecken geben?

Tristan Brümmer: Natürlich werden wir reichlich alkoholfreies Proteinbier zum Verkosten dabeihaben! Daneben besteht die Möglichkeit, sich mit den Gründern auszutauschen und vielleicht sogar ein Foto mit unserem Maskottchen, dem Gorilla „JoyBro“ zu schießen.

Vielen Dank für das Interview!


Den Gemeinschaftsstand der Deutschen Lebensmittelwirtschaft „Wie schmeckt die Zukunft?“, organisiert von BLL und BVE, findet sich auf der Internationalen Grünen Woche 2019 in Halle 22a.


* Die Antworten von Interviewpartnern auf dieser Website geben deren Position wieder, die sich nicht zwangsläufig mit der des Verbands BLL deckt.
Druckansicht
Artikel bewerten

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Veranstaltung
    Alge trifft Hanf: "Wie schmeckt die Zukunft?" auf der Internationalen Grünen Woche 2019
    Die Highlights im Rückblick
  • Startups
    Chips und Dips aus Hülsenfrüchten: Vielseitige Proteinquelle im Alltagsformat
    Interview mit Startup Hülsenreich im Vorfeld der Grünen Woche
  • Startups
    Voll in Obstlaune
    Interview mit Startup "Die Frischemanufaktur" im Vorfeld der Grünen Woche 2019
  • Startups
    Porridge ist weit mehr als aufgewärmtes Müsli
    Interview mit Startup 3Bears im Vorfeld der Grünen Woche 2019
  • Startups
    Hanf als Lebensmittel: Freigeist der Küche soll Ernährung der Zukunft bereichern
    Interview mit Startup LAIA’s im Vorfeld der Grünen Woche 2019

Aktuell

  • Sicherheit

    "Coffee to go" im mitgebrachten Becher: Worauf im Service zu achten ist (Video)

    "Coffee to go" im mitgebrachten Becher: Worauf im Service zu achten ist (Video) Lehrvideo erklärt richtigen Umgang mit mitgebrachten Mehrwegbechern
    Mehr ...
  • Ernährung

    Beim Plätzchenbacken mögen es die Deutschen klassisch

    Beim Plätzchenbacken mögen es die Deutschen klassisch Pünktlich zum Start der Adventszeit backen zwei Drittel der Deutschen wieder Weihnachtsgebäck, so eine aktuelle Forsa-Umfrage. Diese süßen Zutaten verwenden sie.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Verbraucher können ihr jeweils passendes Nahrungsergänzungsmittel aus einer großen Vielfalt legaler, sicherer, hochwertiger Produkte auswählen. Dafür sorgen gesetzliche Regelungen. Hier die wichtigsten.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Coffee to go: Lehrvideo erklärt richtigen Umgang mit mitgebrachten Bechern

    Der Lebensmittelverband hat ein Lehrvideo für Servicekräfte veröffentlicht, das den hygienischen Umgang mit Kundenbechern erklärt.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed