01.08.2022 | Nahrungsergänzungsmittel

Europäische Verbraucher:innen verwenden Nahrungsergänzungsmittel bestimmungsgemäß und verantwortungsbewusst

Aktuelle Umfrageergebnisse von IPSOS veröffentlicht
Viele europäischen Bürger:innen verwenden Nahrungsergänzungsmittel zum Erhalt ihrer Gesundheit. Am häufigsten wird Vitamin D ergänzt. Die Verbraucher:innen gehen dabei verantwortungsbewusst mit den Produkten um und achten auf die Produktkennzeichnung. Das geht aus einer aktuellen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts IPSOS im Auftrag des europäischen Dachverbands der Hersteller von Nahrungsergänzungsmitteln, Food Supplements Europe, hervor.

Die IPSOS-Umfrage, die in 14 EU-Ländern* durchgeführt wurde, ergab, dass 88 Prozent der Verbraucher:innen bereits einmal im Leben Nahrungsergänzungsmittel zu sich genommen haben. 93 Prozent davon haben dies in den letzten zwölf Monaten getan.

Die Studie zeigt auch ein hohes Maß an Aufmerksamkeit und Verständnis für die Produktkennzeichnung, denn 85 Prozent derjenigen, die schon einmal Nahrungsergänzungsmittel verzehrt haben, gaben an, die vom Hersteller angegebenen Gebrauchsanleitungen zu befolgen. Fast genauso viele der Befragten (82 Prozent) antworteten, dass sie immer oder meistens auf das Etikett schauen, um sich über die empfohlene tägliche Verzehrsmenge zu informieren. Mehr als zwei Drittel der Studienteilnehmer (69 Prozent) sind der Meinung, dass die Produktkennzeichnungen, wie beispielsweise die Informationen zu den Inhaltsstoffen, leicht zu verstehen sind. 72 Prozent bestätigten ihr Vertrauen in die Sicherheit und Qualität von Nahrungsergänzungsmitteln.

Mehr als die Hälfte der Befragten (52 Prozent), die im letzten Jahr Nahrungsergänzungsmittel verzehrt haben, gaben an, dass sie dies für den allgemeinen Erhalt ihrer Gesundheit täten, während 45 Prozent sagten, sie würden Nahrungsergänzungsmittel nutzen, um ihr Immunsystem zu unterstützen. Weitere Gründe, die genannt wurden, waren Energie (29 Prozent), Gesundheit von Haut, Haar und Nägeln (17 Prozent), Gesundheit von Darm und Verdauung (17 Prozent) und Herzgesundheit (14 Prozent). Mehrfachnennungen waren möglich.

Die Umfrageergebnisse bestätigen somit eindrucksvoll die Ergebnisse früherer Untersuchungen, die ebenfalls zeigten, dass die Verbraucher:innen die Produkte verantwortungsvoll verwenden und diese bestimmungsgemäß als Ergänzung der täglichen Ernährung zur Unterstützung des allgemeinen Wohlbefindens und der Gesunderhaltung tun.

In der aktuellen Befragung gaben die Verbraucher:innen zudem an, in den letzten zwölf Monaten Vitamin D am häufigsten konsumiert zu haben (46 Prozent), gefolgt von Vitamin C (36 Prozent), Magnesium (33 Prozent), Multivitamin-/Mineralstoffkombinationen (29 Prozent) und Omega 3-Fettsäuren (19 Prozent).

Über die Befragung
*Zwischen dem 17. März und dem 1. April 2022 führte das Marktforschungsinstitut IPSOS Online-Interviews mit 13.200 Erwachsenen ab 18 Jahren in 14 EU-Mitgliedstaaten durch: Belgien, Tschechien, Zypern, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Italien, die Niederlande, Polen, Rumänien, Slowenien, Spanien und Schweden.
Druckansicht
Artikel bewerten

Verwandte Inhalte

  • Ernährung
    Lecker und nachhaltig soll die Ernährung der Deutschen sein
    BMEL stellt Ernährungsreport 2022 vor
  • Ernährung
    Vegan lebende Menschen sehr gut über Nährstoffversorgung informiert
    Interview mit Julia Schneider von ProVeg
  • Nahrungsergänzungsmittel
    Optimale Versorgung für mein Kind und mich
    Nahrungsergänzung in der Schwangerschaft
  • Ernährung
    Wer isst was und was nicht?
    Kleines Glossar verbreiteter Ernährungsformen und Diäten
  • Nahrungsergänzungsmittel
    Studie: Bewusster Umgang mit Nahrungsergänzungsmitteln
    Repräsentative Umfrage zur Anwendungshäufigkeit

Aktuell

  • Ernährungsbildung

    Spiele- und Quizwelt zum Tag der Lebensmittelvielfalt

    Spiele- und Quizwelt zum Tag der Lebensmittelvielfalt Zum „Tag der Lebensmittelvielfalt“ am 31. Juli hat der Lebensmittelverband Deutschland eine Spiele- und Quizwelt unter www.tag-der-lebensmittelvielfalt.de ins Leben gerufen.
    Mehr ...
  • Nachhaltigkeit

    #DeutschlandRettetLebensmittel - vom Mindesthaltbarkeitsdatum bis Upcycling

    #DeutschlandRettetLebensmittel - vom Mindesthaltbarkeitsdatum bis Upcycling Welche Lebensmittel gehören zu denen mit einer schlechten Klimabilanz? Die, die weggeworfen werden! Grund genug, gemeinsam etwas gegen Lebensmittelverluste zu tun.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score

    Der Nutri-Score ist ein System zur Kennzeichnung des Nährwertprofils eines Lebensmittels auf der Verpackungsvorderseite mit Buchstaben und Ampelfarben, auf Basis eines Bewertungsalgorithmus.
    Mehr ...
  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Hygiene

    Hygiene beim Umgang mit Mehrweg-Behältnissen: Merkblätter und Videos

    Die Nutzung von Mehrweg-Bechern, -Behältnissen und -geschirr wird immer beliebter. Damit es beim Umgang damit hygienisch zu geht, bietet der Lebensmittelverband drei Merkblätter plus Lehrvideos.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Versorgungssicherheit, Nachhaltigkeit, gesunder Lebensstil – das ist jetzt entscheidend!

    Statemtent des Lebensmittelverbands Deutschland zur Pressekonferenz von Foodwatch, DANK und BVKJ zum Thema "Kinderärzt:innen fordern Maßnahmen gegen Fehlernährung bei Kindern".
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed