07.03.2018 | Ernährung

Gesund heißt abwechslungsreich und ausgewogen

Tag der gesunden Ernährung am 7. März 2018 mit Gewinnspiel
Spielerisch Nährwerte vergleichen: Das Quintett-Kartenspiel „Superfood Superheroes“ gibt es diese Woche zu gewinnen. Vergrößern
Heute feiern wir den „Tag der gesunden Ernährung“. Gesund heißt vor allem abwechslungsreich und mit Genuss. Auch ein Blick in die Nährwerttabelle kann dabei nicht schaden – wir erklären mit unserem Superfood-Quintett, wie es geht.

Gesunde Ernährung heißt ausgewogene Ernährung, das bedeutet man sollte möglichst bunt und abwechslungsreich essen. Dabei bilden vor allem Getreideprodukte und Kartoffeln, Obst und Gemüse sowie Getränke wie Wasser, ungesüßte Tees und Fruchtschorlen die Basis. Auch Milch und Milchprodukte, Fleisch, Wurst, Fisch und Eier gehören auf den Speiseplan. Wer seine Mahlzeiten möglichst vielfältig zusammenstellt, ist mit allen wichtigen Nährstoffen versorgt. Hinsichtlich der Kombination der Lebensmittel aus frischen und verarbeitenden Produkten sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Auch Süßes darf ab und zu gegessen werden. Wichtig ist, für sich das richtige Maß zu finden.

Gesunde und ungesunde Lebensmittel gibt es nicht


Oft hört man von „gesunden“ oder „ungesunden“ Lebensmitteln. Dabei sind Lebensmittel per se weder gesund noch ungesund. Es gibt nur eine ungesunde beziehungsweise gesunde Lebensweise. Jeder Mensch ist anders, hat hinsichtlich der Ernährung andere Bedürfnisse und reagiert auch anders. Studien zeigen beispielsweise, dass ein und dasselbe Lebensmittel von verschieden Personen unterschiedlich verstoffwechselt wird. Deshalb ist es wichtig, auf den eigenen Körper zu hören und auch genießen zu können.

Nährwerttabelle hilft bei Einordnung des Lebensmittels


Wer auf sein Gewicht achten möchte, sollte eine ganz einfache Regel beachten: Wenn ich mehr Energie aufnehme, als ich verbrauche, wird sich das über kurz oder lang beim Gewicht bemerkbar machen. Da hilft zum einen ausreichend Bewegung, und damit ist nicht nur Sport gemeint, sondern auch die eigenen Sitzzeiten zu reduzieren. Zum anderen hilft ein Blick auf die Verpackung bei der Einordnung des Lebensmittels. Denn dort stehen in der Zutatenliste nicht nur die Inhaltsstoffe, die auch Auskunft darüber gibt, ob Stoffe enthalten sind, die Allergien auslösen können, sondern dort findet man auch die Nährwertkennzeichnung. Diese informiert über die Nährstoffe Kohlenhydrate, Zucker, Fett, gesättigte Fettsäuren, Eiweiß und Salz. Außerdem sind die Kalorien angeben.



Mit den „Superfood Superheroes“ spielerisch die Nährwerttabelle verstehen


Die Nährwerte in der Nährwerttabelle sind auf 100 Gramm oder 100 Milliliter bezogen. Deshalb können Lebensmittel auch untereinander verglichen werden – wie beispielsweise verschiedene Superfoods. „Superfood“ ist kein rechtlich definierter Begriff. Als „Superfoods“ werden aber in der Regel Lebensmittel bezeichnet, die eine besonders hohe Dichte an Vitaminen, Mineralstoffen, sekundären Pflanzenstoffen oder auch Proteinen aufweisen. Sie stellen eine weitere Alternative in dem vielfältigen Lebensmittelangebot hierzulande dar und können dazu beitragen, dass Abwechslung und Ausgewogenheit auch gelebt werden.

Blaues Wunder, Goji Lee & Co.: Superheldinnen und Superhelden der Kategorien Obst und Proteinlieferanten. Vergrößern


Es gibt exotische und heimische Superfoods, z. B. Chiasamen und Leinsamen, Açai-Beeren und Blaubeeren. In unserem Quintett-Kartenspiel „Superfood Superheroes“ haben wir eine Auswahl von Superfoods in vier Kategorien – Obst, Gemüse, Getränke und Proteinlieferanten – zusammengestellt und nicht nur mit einem heldenhaften Kostüm bekleidet, sondern die besonderen Eigenschaften und Nährwerte aufgelistet.

Wusstet ihr zum Beispiel, dass 100 Gramm Avocado 130 Kalorien haben und 100 Gramm Grünkohl nur 31 Kalorien? Die Avocado hat nämlich 12,5 Gramm Fett, vor allem viele wertvolle ungesättigte Fettsäuren, der Grünkohl hat lediglich 0,75 Gramm Fett.

Brocco Star, Lady Ginger & Co.: Superheldinnen und Superhelden der Kategorien Getränke und Gemüse. Vergrößern


Quintett-Kartenspiel gewinnen


Unser Quintett-Kartenspiel „Superfood Superheroes“ zum spielerischen Kennenlernen und Verstehen von Nährwerten und natürlich Superfoods könnt ihr in unserem Facebook-Gewinnspiel gewinnen unter:

https://www.facebook.com/BLL.de

Jetzt mitmachen!
(Teilnahmeschluss Freitag, 9. März 2018, 16 Uhr)
Druckansicht
Artikel bewerten

Das könnte Sie auch interessieren:

  • Zucker
    Wie viel Zucker ist drin?
    So erkennen Sie den Zuckergehalt eines Lebensmittels
  • Novel Food
    Chiasamen: Was bedeutet der Verzehrhinweis von nicht mehr als 15 Gramm pro Tag?
    Interview zum trendigen Superfood mit Experte Peter Loosen
  • Verbraucher
    Was tun gegen Lebensmittelverschwendung?
    10 Tipps zum Vermeiden von Lebensmittelabfällen im Haushalt
  • Kennzeichnung
    Nährwert-Label erklärt: Was zeigen Nutri-Score, Torten-Modell & Co? (Video)
    Vier Modelle gehen in Verbraucherforschung
  • Ernährung
    Urlaubssonne: Nährstoffe für den Schutz der Haut
    Tag des Sonnenschutzes am 21. Juni
  • Ernährung
    Vegan lebende Menschen sehr gut über Nährstoffversorgung informiert
    Interview mit Julia Schneider von ProVeg

Aktuell

  • Politik

    Gemeinsam für ein Europa der Vielfalt: Erwartungen an die EU-Insitutionen

    Gemeinsam für ein Europa der Vielfalt: Erwartungen an die EU-Insitutionen Das erwartet die deutsche Lebensmittelwirtschaft von den EU-Institutionen und neu gewählten Abgeordneten in der Legislaturperiode bis 2024.
    Mehr ...
  • Kennzeichnung

    Nährwert-Label erklärt: Was zeigen Nutri-Score, Torten-Modell & Co? (Video)

    Nährwert-Label erklärt: Was zeigen Nutri-Score, Torten-Modell & Co? (Video) Das Bundesernährungsministerium hat die angekündigte Verbraucherforschung für ein Label zur vereinfachten Nährwertkennzeichnung gestartet. Vier Modelle gehen in die Umfrage. Wir erklären sie im Video.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Kennzeichnung

    Lebensmittelinformations-Verordnung

    Die LMIV stellt sicher, dass die Hersteller europaweit einheitliche und klare Vorgaben zur Kennzeichnung haben und dass Verbraucher beim Lebensmittelkauf umfassend informiert werden.
    Mehr ...
  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nahrungsergänzung

    Gesetzliche Regelungen für NEM

    Verbraucher können ihr jeweils passendes Nahrungsergänzungsmittel aus einer großen Vielfalt legaler, sicherer, hochwertiger Produkte auswählen. Dafür sorgen gesetzliche Regelungen. Hier die wichtigsten.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    Rechtlicher Rahmen für Verwendung von reinheitsbezogenen Aussagen ausreichend

    Kommentar vom Lebensmittelverband Deutschland zu den Studienergebnisse zur Verwendung von Hinweisen wie „100 %“, „rein“ und „pur“ auf Lebensmitteln vom Projekt Lebensmittelklarheit.
    Mehr ...

Veranstaltungen Veranstaltungen

  • 11.09.2019

    6. Mediendialog Lebensmittel 2019

    „Algorithmen, Influencer & Co. – die Gesetze der digitalen Welt“. Darüber diskutieren unsere hochkarätigen Experten in zwei spannenden Diskussionsrunden.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed