Startseite

Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) im Lebensmittelverband Deutschland

Unter dem Dach des Lebensmittelverbands Deutschland ist der Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) eine Plattform für die Interessenvertretung sowie zum fachlichen Austausch über rechtliche und wissenschaftliche Fragestellungen zu Nahrungsergänzungsmitteln.

Seine zentralen Aufgaben sind die Interessenvertretung auf nationaler und europäischer Ebene, der Austausch mit den europäischen und internationalen Fachverbänden sowie die Information der Mitglieder über aktuelle Entwicklungen. Zu seinen Mitgliedern gehören neben den Herstellern von Nahrungsergänzungsmitteln auch Rohwarenhersteller sowie Dienstleister (Laboratorien, Anwälte und Anwaltskanzleien sowie Berater).

Thema
Nahrungsergänzung
Bild

Hier zur Themenseite NEM mit Informationen zu Nutzen, Nährstoffen, Sicherheit und mehr...

Die Arbeit des AK NEM zeichnet sich dadurch aus, dass sich seine Mitglieder aktiv einbringen sowie Erfahrungen und Wissen teilen. Der Arbeitskreis trifft sich viermal im Jahr. Spezielle Fragestellungen werden in Arbeits- und Projektgruppen diskutiert und inhaltlich vor- bzw. aufbereitet. Die Arbeitsergebnisse werden jeweils allen Arbeitskreis-Mitgliedern vorgestellt, abschließend diskutiert und gemeinsam verabschiedet.


Mitgliedschaft


Mittlerweile zählt der AK NEM rund 50 Mitglieder. Voraussetzung für eine Mitgliedschaft im AK NEM ist zum einen die Mitgliedschaft im Lebensmittelverband Deutschland. Zum anderen ist eine Teilnahme mit einer zusätzlichen Umlage verbunden.

Organisation


Vorsitzende des AK NEM ist Ebba Loeck (Queisser Pharma GmbH & Co. KG). Vize-Vorsitzende ist Dr. Ulrike Weingärtner (MCM Klosterfrau GmbH & Co. KG). Antje Preußker betreut den AK NEM federführend für den Lebensmittelverband Deutschland. Peter Loosen ist von Seiten der Geschäftsführung verantwortlich.

Der Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) im Lebensmittelverband Deutschland ist Mitglied im europäischen Dachverband Food Supplements Europe, sowie im internationalen Verband International Alliance of Dietary/Food Supplements Associations (IADSA).

Guidelines für Unternehmen





Stellungnahmen und Aktuelles vom AK NEM:


  • 15.02.2021
    Stellungnahme zum Entschließungsantrag von Baden-Württemberg bezüglich Health Claims und Botanicals
    Der AK NEM nimmt Stellung zum Entschließungsantrag des Landes Baden-Württemberg bezüglich der Umsetzung der Health-Claims-Verordnung und Angaben zu Botanicals. Mehr ...
  • 15.10.2020
    Nahrungsergänzungsmittel sind sichere Lebensmittel – Anmerkungen zur ZDF-WISO-Sendung „Schön, schlank, stark“
    In regelmäßigen Abständen greifen Medien in skandalisierender Absicht das Thema Nahrungsergänzungsmittel auf und behaupten, dass diese überflüssig, überteuert oder gar risikobehaftet seien. So auch in der ZDF-Sendereihe WISO mit dem Beitrag „Schön, schlank, stark – Milliardengeschäft mit Nahrungsergänzungsmitteln“ vom 19. Oktober 2020. Mehr ...
  • 15.09.2020
    Stellungnahme zur Wiederaufnahme der Gespräche zur Festsetzung von europäischen Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe
    Der Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) des Lebensmittelverbandes Deutschland begrüßt die Initiative von EU-Kommissarin Kyriakides die Arbeiten zur Festsetzung von Höchstmengen für Vitamine und Mineralstoffe wiederaufzunehmen und eine entsprechende EU-weite Regelung zu erlassen. Mehr ...
  • 23.06.2020
    Stellungnahme zum Antrag „Nahrungsergänzungsmittel besser regulieren”
    In ihrem Antrag vom 12. Mai fordern BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN die Bundesregierung dazu auf, verschiedene nationale Regelungen zu Nahrungsergänzungsmitteln vorzulegen. Der AK NEM nimmt hierzu Stellung. Mehr ...
  • 22.04.2020
    Statement des Arbeitskreises Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) zu COVID-19
    Der Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) im Lebensmittelverband Deutschland äußert sich zu Produkten, die mit verbotenen krankheitsbezogenen Angaben zu COVID-19 beworben werben. Mehr ...
  • 12.09.2019
    Nahrungsergänzungsmittel müssen sicher sein! Hersteller distanzieren sich von unseriösen und illegalen Praktiken und Produkten.
    Der Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) distanziert sich von den in Beiträgen des Reporterteams Claudia Butter und Philipp Reichert gezeigten unseriösen und illegalen Praktiken. Zugleich macht er deutlich, dass illegale Verhaltensweisen Einzelner nicht den Markt charakterisieren und die suggerierte Unwirksamkeit der staatlichen Monitoring- und Kontrollmechanismen nicht der Realität entsprechen. Mehr ...
  • 04.04.2019
    Gesetzliche Regelungen für Hersteller und Vertreiber von Nahrungsergänzungsmitteln
    Hersteller und Vertreiber von Nahrungsergänzungsmitteln sind regelmäßig mit einer Vielzahl von Bestimmungen konfrontiert. Die wichtigsten Regelungen in der Übersicht. Mehr ...
  • 17.01.2019
    Code of Practice zur Vermeidung und Verringerung der Kontamination pflanzlicher Nahrungsergänzungsmittel mit Pyrrolizidinalkaloiden
    Der Arbeitskreis Nahrungsergänzungsmittel (AK NEM) im Lebensmittelverband hat spezifische Handlungsempfehlungen (Code of Practice; CoP) zur Vermeidung und Verringerung der Kontamination von pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln mit Pyrrolizidinalkaloiden erstellt. Mehr ...
  • 29.10.2018
    Nahrungsergänzungsmittel-Markt in Deutschland 2018
    Welche Nahrungsergänzungsmittel kaufen die Deutschen am meisten? Wo kaufen sie die Produkte? Aktuelle Zahlen zum NEM-Markt in Deutschland 2018 bietet eine Marktanalyse von Insight Health, die im Auftrag des Arbeitskreises Nahrungsergänzungsmittel durchgeführt wurde. Mehr ...
Druckansicht
Artikel bewerten

Aktuell

  • Veranstaltung

    IGW 2022 – der Geschmack der Zukunft endlich wieder live erlebbar

    IGW 2022 – der Geschmack der Zukunft endlich wieder live erlebbar Lebensmittelverband und BVE machen den Geschmack der Zukunft live erlebbar. Auf der IGW 2022 stellen am Gemeinschaftsstand Unternehmen ihre Innovationen in Sachen Nachhaltigkeit und Geschmack vor.
    Mehr ...
  • Branche

    Anuga – Preis für partnerschaftliches Handeln verliehen

    Anuga – Preis für partnerschaftliches Handeln verliehen Im Rahmen der Lebensmittelmesse Anuga wurden die Markenfleischprogramme „Rasting/Bauernliebe“ und „The Duke of Berkshire“ mit dem Preis für partnerschaftliches Handeln ausgezeichnet.
    Mehr ...

Meistgelesen

  • Zusatzstoffe

    Liste der Zusatzstoffe und E-Nummern

    In diesem Artikel sind alle Zusatzstoffe mit E-Nummern aufgelistet, die Lebensmitteln zugesetzt werden dürfen.
    Mehr ...
  • Nährwertkennzeichnung

    Nutri-Score

    Der Nutri-Score ist ein System zur Kennzeichnung des Nährwertprofils eines Lebensmittels auf der Verpackungsvorderseite mit Buchstaben und Ampelfarben, auf Basis eines Bewertungsalgorithmus.
    Mehr ...
  • Nährstoffe

    Kohlenhydrate

    Kohlenhydrate sind lebensnotwendig, da der Körper sie für seinen Stoffwechsel braucht - insbesondere zur Energiegewinnung.
    Mehr ...
zum Lebensmittelmagazin

Noch mehr zu Lebensmitteln & Ernährung: Besuchen Sie unser Online-Magazin lebensmittelmagazin.de

Zum Magazin ...

Presse Presse

  • Pressemitteilung

    „Zukunft schmeckt on Tour“ macht Halt im Westen Deutschlands

    Wie werden Mini-Pizzen klimaneutral? Wie wichtig ist eine intakte Natur für die Saftproduktion? Was bedeutet Nachhaltigkeit für die Rohstoffe eines Fertigkuchens? Diesen Fragen gehen wir auf den nächsten Stationen der „Zukunft schmeckt on Tour“ nach.
    Mehr ...

Publikationen Publikationen

  • Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen

    Lebensmittel-Kennzeichnung verstehen Erklärung der Angaben auf der Verpackung (Zutaten, MHD, Menge und mehr).
    Download PDF
  • Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel

    Neue Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel Dokumentation mit Vorträgen und Fragen-Antworten-Katalog
    Download PDF
  • Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten

    Nahrungsergänzungsmittel – die wichtigsten Fakten Informationen zu Nutzen, rechtlichen Vorgaben, Kennzeichnung und Sicherheit.
    Download PDF
  • 10 Fragen & Antworten zum MHD

    10 Fragen & Antworten zum MHD Informationen zur Kennzeichnung der Haltbarkeit.
    Download PDF
Facebook Twitter LinkedIn Youtube Instagram RSS-Feed